Moderne Vergütung und New Pay

Attraktive Vergütungsmodelle in der neuen Arbeitswelt


Nächster Termin
  • 27. - 28.08.2024 (Köln)
4,5

Weitere Termine? Informieren Sie sich über unseren Chat oder das Kontaktformular.

Teilen Sie diese Seite

Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Unternehmen müssen Ihre Attraktivität mehr und mehr durch moderne Vergütungsmodelle unter Beweis stellen. Zudem hat sich die Bedeutung der Vergütung über die Jahre stark verändert und viele Unternehmen etablieren agile Strukturen, die eine Anpassung des Performance Managements notwendig machen. Es ist daher unabdingbar, dass die moderne Vergütung in einer Linie mit der Unternehmensstrategie verläuft. 

In diesem Seminar hinterfragen Sie Ihre Vergütungsstrategie und erarbeiten, wie Sie in Ihrem Unternehmen ein attraktives und modernes Vergütungssystem etablieren. 

Ihr Nutzen

  • Diskutieren Sie die Vor- und Nachteile von vergleichsorientierter und individueller Beurteilung, um Ihr Vergütungssystem attraktiv aufstellen zu können. 
  • Erfahren Sie, mit welcher Vergütungsstruktur Sie Mitarbeiter der Generation Y und Z von Ihrem Unternehmen überzeugen können. 
  • Informieren Sie sich über Fallstricke und Differenzierungsmöglichkeiten bei der Vergütungsgestaltung, um rechtlich auf der sicheren Seite zu agieren. 

Inhalte

  • Variable Vergütung – Gestaltungsmöglichkeiten für mehr Motivation und weniger Frustration 
  • One size does not fit all – Alternativen zum klassischen, individuellen Bonus 
  • Vergütung für Vorstand und Top-Management – Entwicklung von ESG-konformen, variablen Vergütungskomponenten 
  • Vergütung 4.0 – arbeitsrechtliche Leitlinien für moderne Vergütungsmodelle 
  • Entgeltgleichheit und -transparenz – wie beeinflussen neue Anforderungen die Ausgestaltung von Vergütungssystemen? 
  • Projektprämien, Peer-to-Peer-Boni, Zulagenmodelle – Bewertung aktueller Trends für Compensation und Benefits 

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Das Seminar richtet sich an Personalleiter und -referenten, HR-Manager und Talent Manager sowie an Geschäftsführer, die sich über Möglichkeiten zur Entwicklung und Umsetzung einer modernen Vergütungsstrategie im Unternehmen informieren möchten, die einerseits an der Erreichung der Unternehmensziele ausgerichtet ist, andererseits auch die Bedürfnisse und Werte der aktuellen Arbeitnehmergenerationen widerspiegelt.

Programm

TAG 1

So meistern Sie die Vergütungstrends in Ihrem Unternehmen

  • Bestandteile von Vergütung und wichtige Rahmenbedingungen 
  • Gestaltungsformen der variablen Vergütung 
  • Pay 4 Performance 
  • Entgeltgleichheit und -transparenz 

Praxisbericht:

Because #peoplematter – Global Transformation Total Reward

Tanja Eschke 
Group Head of Reward 
Computacenter AG & Co. oHG 
(in Köln)

TAG 2

So sieht Top-Management-Vergütung aus

  • Trends in der Vorstands- und Top-Management-Vergütung 
  • Arbeitsrechtliche Leitlinien für moderne Vergütungsmodelle 
  • Trends und moderne Ansätze für Compensation & Benefits 

Praxisbericht:

Einführung einer neuen Stellensystematik als Teil der Kulturentwicklung

Christoph Görlich  
Personalleiter 
NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Teilnehmerstimme

Ein Management Circle Seminar ganz nach meiner Erfahrung und Erwartung. Sehr, sehr gut und professionell mit ebenso guten und professionellen Referenten.


M. Kemmler, Media-Saturn-Holding GmbH

Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um unsere Veranstaltungen

Leiter Kundenservice Stephan Wolf

Stephan Wolf
Teamleiter Kundenservice

E-Mail:        stephan.wolf@managementcircle.de
Telefon:      +49 6196 4722-800

Stephan Wolf ist bereits seit 2002 das Gesicht für die Kunden von Management Circle. Als engagierter Teamleiter unseres Kundenservice freut sich der begeisterte Schwimmer jeden Tag aufs Neue, Ihre Fragen zu beantworten.

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Passende Artikel aus unserem Blog

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2024