Betriebliches Notfall- und Krisenmanagement

Seminar mit Live-Stream

So bereiten Sie sich gezielt auf den Ernstfall vor


Nächste Termine
  • 26. - 27.01.2022 (Frankfurt/M.)
  • 28.02. - 01.03.2022 (München)
  • 31.03. - 01.04.2022 (Köln)

Im Zeitalter der Pandemie, Naturkatastrophen und fortschreitenden Digitalisierung werden Unternehmen zunehmend mit neuen Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert. Diese Szenarien erstrecken sich auf alle Aspekte eines Unternehmens. Die Hintergründe von Krisen sind intern oder extern, wirtschaftlich oder politisch begründet – doch in ihren Auswirkungen stets fatal. Professionelles Notfall- und Krisenmanagement ist somit nicht nur während großer Finanz- und Wirtschaftskrisen entscheidend, sondern wird zu einer permanenten Aufgabe in jedem Unternehmen. 

In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Rüstzeug, um die Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens in Krisensituationen zu garantieren und Ihr Image nach außen zu schützen. 

Ihr Nutzen

  • Erarbeiten Sie einen ganzheitlichen und verlässlichen Notfallplan für Ihr Unternehmen. 
  • Lernen Sie, wie Sie einen professionellen Krisenstab besetzen und diesen optimal in Ihre Organisation einbinden. 
  • Erfahren Sie, wie Sie ein wirksames Krisenmanagementsystem etablieren. 
  • Hören Sie, wie Sie auch im engen Zeitfenster einer Krise Ihre internen Prozesse absichern und eine Eskalation vermeiden.

Inhalte

  • Gefahrenquelle Digitalisierung: 
    Ransomware, Viren, Spionage, Cyber-Terrorismus 
  • Qualifizierte Notfallorganisation: 
    Aufbau und Verankerung in der Unternehmenskultur 
  • Betriebliches Krisenmanagement-System: 
    Erstellung von Notfallplänen und System-Implementierung 
  • Entscheidungsfindung im Krisenfall: 
    Arbeiten und Entscheiden unter Druck 
  • Notfall- und Krisen-Kommunikation: 
    Professioneller Umgang mit Mitarbeitern und Medien 
  • Business Continuity und Day-After-Planung: 
    Strategien zur Rückkehr in den Normalbetrieb 
  • Aus Notfällen und Krisen lernen: 
    Kontinuierliche Verbesserung des Systems 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Risikomanagement, Unternehmensplanung, Unternehmenssicherheit, Notfall- und Business Continuity Management, Technische Sicherheit, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Gefahrengutabwicklung, Produktion, Health, Safety and Environment sowie Qualitätsmanagement, Interne Revision, Compliance und Recht. Des Weiteren laden wir Vertreter aus den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmenskommunikation und Reputationsmanagement ein sowie Geschäftsführer, Vorstände, Wirtschaftsprüfer und interessierte Beratungsunternehmen.

Programm

TAG 1

So bereiten Sie sich gezielt auf den Ernstfall vor

  • Krisen- und Notfallmanagement: Die wesentlichen Grundlagen im Überblick 
  • Die Schattenseite der Digitalisierung: Wesentliche Grundlagen zu Cyberbedrohungen 
  • Analoge Gefahrenquellen im digitalen Zeitalter: Reale Gefahrenquellen in der Praxis 
  • Was Sie in jedem Fall regeln müssen: Struktur einer qualifizierten Notfallorganisation 
  • Prävention statt Reaktion: Ziele des betrieblichen Krisenmanagement-Systems 
  • Notfallpläne: Zentrale Elemente eines ganzheitlichen Krisenmanagement-Systems 

Praxisbericht:

Nachbetrachtung einer Landung unter erschwerten Bedingungen 

Andreas Rudlof 
Leiter Flughafenfeuerwehr 
Flughafen Stuttgart GmbH 

TAG 2

So gehen Sie nachhaltig mit Krisensituationen in Ihrem Unternehmen um

  • Krisenstab im Unternehmen: Was wir vom Katastrophenschutz lernen können 
  • Entscheidungsfindung im Krisenfall: Arbeiten und entscheiden unter Zeit- und Handlungsdruck 
  • Kommunikation im Krisenfall: Gute Vorbereitung ist alles 
  • Business Continuity und Day-After-Planung: So geht es weiter mit Ihrem Unternehmen 
  • Aus Notfällen und Krisen lernen: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel 
  • Effiziente Umsetzung in der Praxis: Ein wirksames Krisenmanagement-System erfolgreich 
  • Coronavirus-Pandemie: Eine noch nicht abgeschlossene Retrospektive 

Praxisbericht:

Katastrophenschutz und -prävention am Beispiel des Hochwassergebiets Ahrtal 

Lutz Kleinwächter 
Referent Revision und Beratung 
Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V. 

Teilnehmerstimmen

Eine sehr gut strukturierte und mit vielen Praxisbeispielen ergänzte Veranstaltung. Prof. Becker steckt tief im Thema und auch in angrenzenden Sachgebieten, das Seminar ist sehr empfehlenswert.


J. Frohloff, AHORN AG

Guter Gesamtüberblick mit interessanten Beispielen.


C. Matheja, IKB Deutsche Industriebank AG

Veranstaltungsorte

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 788 075 0

Hilton München Park

Am Tucherpark 7
80538 München
Deutschland

Telefon: +49 (0) 89 38450
E-Mail: info.munich@hilton.com

Dorint Hotel am Heumarkt Köln

Pipinstraße 1
50667 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0) 221 2806-0
E-Mail: info.koeln-heumarkt@dorint.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021