Auftraggeber Bundeswehr

So erschließen Sie neue Absatzmärkte und positionieren Sie sich im Military Business


Nächste Termine
  • 09. - 10.04.2024 (Eschborn)
  • 06. - 07.05.2024 (Köln)
  • 12. - 13.06.2024 (München)

Weitere Termine? Informieren Sie sich über unseren Chat oder das Kontaktformular.

Teilen Sie diese Seite

Um mit dem öffentlichen Auftraggeber Bundeswehr erfolgreich ins Geschäft zu kommen oder bestehende Kundenbeziehungen auszubauen, ist es erforderlich, die Besonderheiten der wehrtechnischen Industrie genau zu kennen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Ihnen der Einstieg oder Ausbau des Geschäfts mit der Bundeswehr gelingt und Sie Ihre Rolle als Unternehmen definieren.

Ihr Nutzen

  • Lernen Sie, die Bundeswehr und ihre Bedarfsdefinition zu verstehen und auf das eigene Portfolio abzuleiten.
  • Erkennen Sie, was Sie bei Ausschreibungen und Vergaben der Bundeswehr beachten sollten, um passgenaue Angebote abgeben zu können. 
  • Erfahren Sie, wie Sie Auftragnehmer werden und sich in der wehrtechnischen Industrie erfolgreich positionieren.
  • Definieren Sie Ihren USP für eine strategische Positionierung und realisieren Sie ein erfolgreiches Portfolio.

Inhalte

  • Auftraggeber Bundeswehr – Beschaffungsstrategie und -organisation
  • Geschäftserweiterung Military Business – Wesentliche Anforderungen erfüllen
  • Ausschreibungen – Umgang mit Vergaben der Bundeswehr
  • Projektbezogene Beschaffung und Nutzung – Diese Neuerungen gibt es
  • Das Sondervermögen der Bundeswehr – Bedeutung für die Industrie
  • Auftragnehmer werden – Das eigenes Produkt- und Leistungsportfolio in die Beschafffungsbedarfe einordnen
  • Strategische Positionierung – Rollendefinition und USP

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung, Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Strategische Unternehmensplanung und -steuerung, Business Development, Geschäftsfeldentwicklung, Marketing und Produktentwicklung aller Branchen, die eine Geschäftserweiterung in die wehrtechnische Industrie anstreben bzw. Kunde der Bundeswehr werden möchten. Darüber hinaus wenden wir uns an interessierte Berater und Juristen.

Programm

TAG 1

So managen Sie das Geschäft mit der Bundeswehr

  • Auftraggeber Bundeswehr – wie beschafft die Bundeswehr?
  • Wie die Bundeswehr Rüstungsprojekte realisiert
  • Das Sondervermögen der Bundeswehr – Erhöhung des Wehretats
  • So schreibt die Bundeswehr aus – der Umgang mit Vergaben der Bundeswehr

Praxistransfer:

Informieren Sie sich, wie Sie als Unternehmen Ihre Rolle definieren und Ihr Portfolio mit Blick auf die Beschaffungsprojekte der Bundeswehr richtig einschätzen und positionieren.

TAG 2

So werden Sie zum Auftragnehmer der Bundeswehr

  • Die richtige Rolle als Auftragnehmer finden
  • Anforderungen an Auftragnehmer der Bundeswehr
  • Geschäftsentwicklung für den Zielkunden Bundeswehr

Erfahrungsbericht:

Erfahrungen eines Unternehmers im „Military Business“

Thomas Hirsch
Geschäftsführer
Hirsch Engineering Solutions GmbH

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2024