Rechtswissen Automotive

Seminar mit Online-Termin

Optimieren Sie Ihre Position gegenüber Kunden und Lieferanten


Nächste Termine
Neue Termine befinden sich derzeit in der Vorbereitung und sind in Kürze online verfügbar.

Ihre Doppelrolle als Kunde und Lieferant stellt Sie in der Automotive-Branche vor die Herausforderung, gesetzliche und vertragliche Pflichten zu managen sowie die nötigen Vorgaben daraus abzuleiten und weiterzugeben. 

In diesem Seminar verschaffen Sie sich einen aktuellen Wissensvorsprung über die rechtlichen Brennpunkte entlang der gesamten Lieferkette, damit Sie Ihre Kosten im Griff behalten und potenzielle Risiken reduzieren. 

Ihr Nutzen

  • Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand in Sachen Rechtswissen in der Automotive-Branche, um sich für Fallstricke zu sensibilisieren und einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten. 
  • Erkennen Sie signifikante Einsparpotenziale in Ihrer Organisation. 
  • Erfahren Sie, wie Sie innerbetriebliche Prozesse so strukturieren, dass Sie Schaden von Ihnen und Ihrem Unternehmen abwenden können. 

Inhalte

  • Knebelverträge: Chance und Risiko 
  • Versorgungssicherheit: Umgang mit Beschaffungsrisiken 
  • Anspruchshandling: Effektive Realisierung von Rechten 
  • Lieferanten-Regress: Gesetzliche Erleichterungen für Händler 
  • Produkt-Compliance: Produkthaftung und Risikominimierung 
  • Zertifizierung: Compliance als Maßstab in der Qualität 
  • Lieferketten-Compliance: Auswirkungen des neuen Lieferkettengesetzes 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Produktmarketing, Entwicklung, Qualitätsmanagement und Logistik aus der Automotive-Branche. Angesprochen sind außerdem Mitglieder der Geschäftsführung und Führungskräfte von Organisationen und Verbänden sowie interessierte Berater und Juristen.

Programm

TAG 1

So sieht professionelles Risikomanagement in der Lieferkette aus

  • Vorvertraglicher Bereich und Abschlüsse 
  • Umgang mit (Knebel-)Verträgen 
  • Arten und Lebenszyklus von Verträgen 
  • Vertragsgestaltung in der Lieferkette 
  • Leistungsstörungen 
  • Anspruchsverfolgung 
  • Know-how-Schutz 
  • (Unterschätzte) Einflussfaktoren auf die Bestandskraft des Kundenauftrags

Praxisbericht: 

Fokus Force Majeure und Schadensersatz aus Sicht des Zulieferers 

Peter Dorscht 
Head of Legal 
OECHSLER AG 

TAG 2

So sind Sie in Sachen Qualitätssicherheit und Produkthaftung auf dem aktuellen Stand

  • Reklamationsabwicklung 
  • Haftungsumfang 
  • Gewährleistungs- und Qualitätssicherung (Vereinbarungen) 
  • Produkthaftung und Produktsicherheit 
  • Innerbetriebliche Prozesse – Teilfokus Produkt-Compliance 
  • Typische Haftungsfelder 

Praxisbericht:

Haftungsfallen des Lieferanten in der Praxis 

Dr. Ralph Greb, LL.M 
Head of Legal Group Commercial 
LEONI Bordnetz-Systeme GmbH 

Teilnehmerstimmen

Sehr informativ. Alle Referenten gingen auf die Fragen der Teilnehmer ein.


B. Reichelmann, Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG

Sehr informativ in Rechtsfragen, die für alle Vertragsarten wichtig sind.


M. Syla, Toyota Boshoku Europe N.V. Munich Branch

Die Themenzusammenstellung zum Thema Rechtswissen Automotive war perfekt.


Dr. R. Kleine, Mannesmann Precision Tubes GmbH

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022