10 Konzentrationsübungen für mehr Leistungsfähigkeit im Arbeitsalltag

14. December 2020
Soft Skills
0 Kommentare

Das volle Großraumbüro und sich unterhaltende Kollegen, spielende Kinder vor dem Fenster im Homeoffice und im Garten werkelnde Nachbarn, oder auch eine zu lange Feier mit Freunden am Abend zuvor – fällt es Ihnen manchmal auch schwer, sich zu konzentrieren? Ihre Aufmerksamkeit auf die vor Ihnen liegenden Aufgabe zu fokussieren, ohne sich ablenken zu lassen?

Wie schaffen Sie es, Ihre Konzentration in solchen Situationen schnell wieder hochzufahren? Welche Konzentrationsübungen können dabei helfen? Und wie sorgen Sie langfristig für eine bessere Konzentrationsfähigkeit? Gute Fragen, die wir Ihnen in diesem Beitrag beantworten werden.

Eine gute Leistung erfordert immer eine hohe Konzentration

Natürlich kann sich kein Mensch 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche voll konzentrieren. Konzentration ist nur für eine gewisse Zeit möglich. Experten und Ratgeber sprechen meist von den „magischen“ 90 Minuten. In dieser Zeit können sich Menschen voll und ganz auf eine Sache fokussieren, ihre gesamte Aufmerksamkeit darauf richten und lösungsorientiert arbeiten. Danach benötigt das Gehirn eine Pause, bevor es wieder für eine bestimmte Zeit volle Leistung bringen kann. 10 bis 15 Minuten Pause reichen aus. Diese Erkenntnis bedeutet aber gleichzeitig, dass Sie lernen sollten, Ihre 90 Minuten so effektiv wie möglich zu nutzen.

Die richtigen Gewohnheiten helfen dabei, Konzentrationsschwäche vorzubeugen

Optimale Voraussetzungen für eine höhere Konzentrationsfähigkeit im Arbeitsalltag schaffen Sie, indem Sie sich an gewisse Dinge gewöhnen und diese bewusst in Ihren Alltag einbauen:

Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf
Sieben Stunden Schlaf sollten Sie durchschnittlich pro Nacht erreichen, damit Ihr Gehirn die Eindrücke des Tages ordnen, Unnötiges aussortieren und Platz für Neues schaffen kann.

Trinken Sie regelmäßig ein Glas Wasser
Flüssigkeitsmangel führt zu Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten – achten Sie deshalb auf einen regelmäßigen Flüssigkeitszufuhr, um sich besser konzentrieren zu können.

Beseitigen Sie mögliche Störfaktoren
Suchen Sie sich einen ruhigen Platz, schalten Sie elektronische Geräte aus und deaktivieren Sie Benachrichtigungen Ihres E-Mail-Programms, um sich beim Arbeiten nicht ablenken zu lassen.

Gehen Sie eine Runde spazieren
Frische Luft und ausreichend Bewegung können Wunder bewirken. Sie gewinnen Abstand und versorgen Ihr Gehirn mit Sauerstoff. So steigern Sie ganz gezielt Ihre Konzentrationsfähigkeit.

Schaffen Sie sich einen guten Ausgleich
Ob Lesen, Freunde treffen oder der Vereinssport, suchen Sie sich etwas, mit dem Sie bewusst und regelmäßig Ihre Aufmerksamkeit von der Arbeit weglenken.

Wenn Sie trotz dieser Vorkehrungen merken, dass Sie mehr tun müssen oder ein temporäres Konzentrationstief bewältigen wollen, dann helfen sicher die zehn folgenden Konzentrationsübungen.

10 Konzentrationsübungen, mit denen Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern

1. Lesen, lesen, lesen

Das Lesen ist besonders empfehlenswert, weil Sie nicht nur eine Übung rein der Übung wegen machen, sondern die Pflicht mit dem Vergnügen verbinden. Greifen Sie also zu Ihrem Lieblingsbuch, genießen Sie Ihre Freizeit und bringen Sie ganz nebenbei Ihre Konzentrationsfähigkeit auf Hochtouren.

Ein positiver Nebeneffekt: Lesen entspannt nachweislich effektiver als Fernsehen oder eine andere Mediennutzung, sodass Sie bei dieser Art von Konzentrationsübung nicht nur trainieren, sondern sich gleichzeitig entspannen, ausgeglichener werden, besser schlafen und sich am nächsten Morgen wieder besser konzentrieren können.

Und so geht’s: Suchen Sie sich einen entspannten und bequemen Ort, weg von Gesprächen, Chat-Systemen oder technischen Geräten, damit Sie möglichst schnell und tief in das Buch eintauchen können. Setzen Sie sich ein grobes Zeitfenster, in dem Sie lesen möchten. Sie müssen es am Anfang nicht übertreiben, sollten aber für eine gewisse Zeit Ihre Aufmerksamkeit gänzlich auf das Lesen richten, damit Ihre Konzentrationsfähigkeit auch wirklich davon profitieren kann. Dabei kann es auch helfen, jeden Tag eine feste Zeit, zum Beispiel abends nach dem Essen, festzulegen, das schafft eine Trainingsroutine und Sie sehen schneller Ergebnisse.

 

2. Meditieren Sie

Auch bei dieser Konzentrationsübung handelt es sich um eine Trainingskombination aus Konzentration und Entspannung. Gleiches gilt übrigens auch für Yoga oder autogenes Training – beides können wir Ihnen gleichermaßen als wirkungsvolle Konzentrationsübungen empfehlen.

Bei dieser Art von Entspannungstechniken fokussieren Sie sich auf Ihre Atmung oder Ihre körperliche Empfindung und blenden abschweifende Gedanken ganz bewusst aus. Sie konzentrieren sich also, eine gute Übung, deren Wirkung Ihnen im Arbeitsalltag von großem Nutzen sein wird.

 

3. Fokussieren Sie Ihren Blick

Nichts tun, nichts sagen, nichts denken – nur atmen und starren. Das ist der Sinn dieser Konzentrationsübung. Probieren Sie es einfach mal aus. Fixieren Sie dazu einen Punkt an der Wand oder auch ein Bild und versuchen Sie dabei, möglichst an nichts zu denken. Der Effekt ist derselbe wie beim Meditieren: Danach werden Sie sich sofort besser konzentrieren können.

 

4. Hören Sie genau zu

Nehmen Sie Ihren Fernseher, das Radio oder das Smartphone und schalten Sie eine Sendung, ein Hörbuch oder auch Musik an – allerdings nur ganz leise, sodass sie den Ton gerade noch hören können. Spitzen Sie nun ganz genau die Ohren und konzentrieren Sie sich auf die gesagten oder gesungenen Wörter. Versuchen Sie so viel wie möglich zu verstehen, trotz der geringen Lautstärke.

 

5. Schreiben Sie mal spiegelverkehrt

Wenn Sie sich wirklich zur Konzentration zwingen wollen, dann schreiben Sie spiegelverkehrt. Nehmen Sie sich zum Beispiel einen kurzen Zeitungsartikel oder denken Sie sich selbst zwei bis drei Sätze aus und schreiben Sie diese spiegelverkehrt auf ein Blatt Papier. Sie werden schnell merken, wie sehr Sie Ihre Aufmerksamkeit auf diese Aufgabe fokussieren müssen, um sie meistern zu können – da ist höchste Konzentration gefragt und das trainiert Ihre Konzentrationsfähigkeit enorm!

 

6. Ergänzen Sie angefangene Sätze

Suchen Sie sich einen Mitstreiter, einen Kollegen, Freund oder ein Familienmitglied und machen Sie aus dieser Konzentrationsübung ein lustiges Spiel. Die eine Person nennt ein Wort, die andere muss dieses Wort übernehmen und ein zweites dranhängen. Die erste Person muss wiederum diese zwei Wörter übernehmen und ein drittes dranhängen. So geht es immer hin und her, bis ein ganzer Satz entstanden ist. Nicht nur eine schöne Übung, sondern auch eine tolle Empfehlung für den nächsten Spieleabend.

 

7. Notieren Sie Ihren Wochenrückblick

Diese Trainingsmethode ist nicht nur eine wunderbare konzentrationsfördernde Maßnahme, sie steigert auch die Laune, denn Sie werden schnell sehen, was Sie alles geschafft haben – beruflich wie privat. Nehmen Sie sich immer am gleichen Tag der Woche, zum Beispiel freitags nachmittags ein Blatt Papier und schreiben Sie mindestens fünf Dinge auf, die Ihnen von der Woche in Erinnerung geblieben sind. Das können erledigte Aufgaben sein, abgeschlossene Projekte, gefeierte Erfolge, aufgetretene Misserfolge oder gute Gespräche sein. Sie können sich auch verschiedene Kategorien schaffen und dort die jeweiligen Punkte notieren. So konzentrieren Sie sich ganz bewusst auf das, was passiert und erledigt ist und schaffen gleichzeitig Motivation für die kommende Woche.

 

8. Lebenslauf laut vortragen

Ein weiterer guter Tipp, um sich zu konzentrieren: Tragen Sie sich Ihren Lebenslauf laut vor. Woran können Sie sich erinnern? Was haben Sie in Ihrem Leben bisher erreicht? Sie können diesen auch gern ausschmücken mit Details, die vielleicht nicht auf dem Papier stehen. An alles, was Sie sich erinnern können, sorgt für Konzentration und bringt Ihr Gehirn auf Hochtouren.

 

9. Merkmale von Personen einprägen und wiederholen

Bei dieser Konzentrationsübung handelt es sich um eine wirkungsvolle Trainingsmethode, mit der Sie sich gleichzeitig gute Freunde machen können. Wenn Sie sich dazu zwingen, sich Merkmale von Personen in Ihrem Umfeld einzuprägen und im Alltag zu wiederholen, stärken Sie nicht nur Ihre Konzentrationsfähigkeit, sondern können Gesprächen auch viel besser folgen, sich einbringen und auf Ihr Gegenüber eingehen. Und Ihr Gegenüber wird positiv überrascht sein, wie viel Sie sich von seinen Gedanken, Sorgen oder Lieblingsbeschäftigungen gemerkt haben.

 

10. Stadt, Land, Fluss spielen

Dieses altbekannte und beliebte Gesellschaftsspiel steigert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, sondern fördert zudem Ihre Allgemeinbildung – also sind auch hier zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Und gerade jetzt zu Corona-Zeiten, in denen man viel Zeit zu Hause mit der Familie verbringt, kann diese Übung eine tolle Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie darstellen.

Unser Tipp zum Schluss

Konzentrationsübungen entfalten ihre volle Wirkung erst so richtig, wenn Sie diese nicht nur einmal, sondern regelmäßig anwenden. Schließlich gehen Sie ja auch nicht nur einmal Joggen und Ihre Kondition wird es Ihnen sofort danken, sondern ernten den Erfolg nach kontinuierlichem Training. Gleiches gilt in Sachen Konzentration.

Sicher gibt es noch eine Unmenge an weiteren Konzentrationsübungen. Wir haben für Sie diejenigen herausgesucht, die wir für am besten geeignet finden, um einfach und schnell ein gutes Ergebnis zu erzielen.

TIME TO BE THE BEST: Seminarprogramm Soft Skills 2021

Holen Sie sich neue Impulse für Ihren Alltag! Wir geben in diesem Seminarprogramm gemeinsam mit unseren angesehenen Experten praktische Tipps und passende Seminarempfehlungen, mit denen Sie Ihre größten Herausforderungen im Daily Business erfolgreich meistern.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021