Zur Management Circle-Website
Zusammenarbeit: Mensch und Roboter
Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 
  • Mensch-Roboter-Kollaboration

    Wie werden sich Roboter und Mensch die Arbeit aufteilen?

  • Vernetzte Roboter

    Neueste Entwicklungen in den Schlüsseltechnologien

  • Networking in exklusiver Atmosphäre

    Erhalten Sie vielseitige Denkanstöße für Ihren Alltag

Die neue Zusammenarbeit: Mensch und Roboter

Einfache Bedienung, neue technologische Möglichkeiten und geringere Kosten machen Roboter zunehmend attraktiv. Dennoch herrscht Skepsis gegenüber den Systemen. Sicherheitsanforderungen und die Berechnung der Wirtschaftlichkeit stellen immer noch große Hürden da.

Im Fokus dieser Konferenz stehen Planung, Einführung und Einsatz von Robotersystemen in der Produktion. Unsere Referenten zeigen Ihnen, welche Potenziale sich aus einer gut geplanten Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter ergeben und wie Sie Sicherheitsanforderungen und Rechtsvorschriften praktisch umsetzen. Dabei geht es nicht darum, wie der Roboter den Menschen langfristig ersetzt, sondern wie er den Werker optimal in seinen Kernkompetenzen unterstützt und ergänzt.

Neben neuesten technologischen Entwicklungen wie vernetzte Roboter und Künstliche Intelligenz werden wir auch der spannenden Frage nachgehen: Was denkt eigentlich das menschliche Gehirn, wenn es auf „Kollege Roboter” trifft?

Mensch-Roboter-Kollaboration – Vernetzte Roboter – Künstliche Intelligenz

  • Wie werden sich Roboter und Mensch die Arbeit aufteilen?
  • Neueste Entwicklungen in den Schlüsseltechnologien
  • Hürden und Herausforderungen bei der Einführung eines MRK-Systems
  • Sicher ist gleich sicher? Komplexe Vorschriften einfach umsetzen
  • Den Weisungen des Roboters folgen? Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Mehr Hirn für Roboter? Für wen lohnen sich flexible und intelligente Roboter?
  • Was denkt eigentlich das menschliche Gehirn, wenn es auf einen Roboter trifft?
Mit Vorträgen u. a. von:
  • Ullrich Baxter, Adam Opel AG
  • Mario Schäfer, Albrecht Jung GmbH & Co. KG
  • Denis Niezgoda, DHL Trend Research & Innovation
  • René Zimmermann, Ford-Werke GmbH
  • Dr. Matthias Umbreit, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
  • Dr. Jörg Schaupp, BSH Hausgeräte GmbH
  • Prof. Dr. Peter Bräutigam, Noerr LLP
  • Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

 

Mein Kollege der Roboter: Ist eine Mensch-Roboter-Kooperation sinnvoll?

Können Roboter Mitarbeiter ersetzen oder sollten wir nicht lieber die Fähigkeiten von Mensch und Maschine verbinden? Ob der Roboter als Kollege sinnvoll ist oder die Sicherheitsbedenken eine Mensch-Roboter-Kooperation verhindern, verraten wir in diesem Beitrag. hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Vorstandes, der Geschäftsleitung, sowie an Werksleiter und Betriebsleiter, Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Produktion und Fertigung, Logistik und Instandhaltung, Produktions-IT, Produktionsplanung, Technologieplanung und Technologiemanagement, Anlagenbau, Robotik und Automation sowie Unternehmensstrategie/-entwicklung, an leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, die den Anschluss an die neuen Technologien nicht
verpassen wollen.
SPONSOREN & AUSSTELLER
IIS Automation

SPONSOREN & AUSSTELLER
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
Ausstellung & Sponsoring

Florian Schmitt
Tel.: +49 (0) 6196 4722 679
florian.schmitt@managementcircle.de

E-Mail-Newsletter abonnieren
E-Mail-Newsletter abonnieren

Weiterbildung - Wissen - Networking
Informieren Sie sich schnell und
bequem über aktuelle Veranstaltungen.

Jetzt anmelden
 
Partner: