Zusammenarbeit mit Generalunternehmern

Ihr Leitfaden für mehr Rechtssicherheit im Bau und Anlagenbau


Nächste Termine

Neue Termine befinden sich derzeit in der Vorbereitung. Für weitere Informationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail an kundenservice@managementcircle.de oder telefonisch unter
+49 6196 4722-800.

4,4
(191 Teilnehmer)

Es gibt kaum noch Bauvorhaben ohne Generalunternehmer. Die Aufträge sind oft so komplex und zeitkritisch, dass der Bauherr einen Generalunternehmer mit der Koordination des Projektes und der vollständigen eigenverantwortlichen Abwicklung beauftragt. Generalunternehmer wiederum arbeiten mit zahlreichen Subunternehmern, sodass eine Kette an Leistungserbringern entsteht, Haftungsrisiken sind vorprogrammiert. 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Generalunternehmern aussehen kann und wie Sie die Risiken in Generalunternehmerverträgen minimieren. 

Ihr Nutzen

  • Machen Sie sich mit den rechtlichen Besonderheiten beim Einsatz von Generalunternehmern und dessen Subunternehmern vertraut, um Haftungsrisiken zu minimieren. 
  • Erfahren Sie, wie Sie Generalunternehmerverträge rechtssicher aufsetzen. 
  • Lernen Sie typische Fallstricke kennen, um bei den Zahlungsmodalitäten oder möglichen Vertragsstörungen souverän reagieren zu können. 
  • Informieren Sie sich über Ihre Rechte, falls Vertragsbeteiligte zahlungsunfähig werden. 
  • Sichern Sie sich in Zeiten des Russland-Ukraine-Konflikts ab, indem Sie die richtigen Vertrags-Klauseln nutzen.

Inhalte

  • Der Generalunternehmer als Koordinator und Leistungserbringer 
  • Brennpunkt Generalunternehmerhaftung 
  • Haftungsrisiken gegenüber Subunternehmern 
  • Gestaltung des Generalunternehmervertrages 
  • Klare Definition der Vergütungs- und Zahlungsmodalitäten 
  • Gewährleistung, Mängelbeseitigung und Fristversäumnisse 
  • Dokumentation und Formerfordernisse bei Abnahme

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Generalunternehmer, Subunternehmer und Bauherren sowie Architekten, Ingenieure und Rechtsanwälte. Die Teilnehmer erhalten so einen übersichtlichen Leitfaden für den Abschluss und die Abwicklung von Generalunternehmerverträgen sowohl aus Auftraggeber-, Generalunternehmer- als auch aus Subunternehmerperspektive.Insbesondere geeignet für Nicht-Juristen!

Programm

Das neue Programm befindet sich derzeit in der Vorbereitung.
Für weitere Informationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail an kundenservice@managementcircle.de oder telefonisch unter
+49 6196 4722-800.

Ihr erster Schritt für die Zertifizierung zum Projektentwickler

Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen, haben Sie bereits den ersten Baustein unserer Zertifizierungsreihe absolviert. Lassen Sie sich mit der Teilnahme an nur zwei weiteren Seminaren aus diesem Themenbereich zum Projektentwickler zertifizieren. Das Beste: Bei Buchung der gesamten Zertifizierungsreihe können Sie dazu noch richtig sparen!

Teilnehmerstimmen

Theorie und Praxis sehr gut verknüpft. Super Seminar. Teilnehmer mit einbezogen.


E. Kapsalis, MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

Sehr informative Veranstaltung - durchwegs mit anschaulichem Praxisbezug.


T. Winkler, GWG Städtische Wohnungsbaugesellschaft München mbH

Insgesamt sehr guter Eindruck. Viele gute, neue Infos gewonnen. Die Praxisbeispiele fand ich besonders interessant.


Z. Szeri-Varga, Trei Real Estate GmbH

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2023