Städtebauliche Verträge

Seminar mit Live-Stream

Nächste Termine
  • 19. - 20.07.2021 (München)
  • 19. - 20.07.2021 (ortsunabhängig)
  • 23. - 24.08.2021 (Berlin)
  • 14. - 15.10.2021 (Köln)

Städtebauliche Verträge sind aus der Praxis der Entwicklung von Wohn-, Gewerbe- oder Einzelhandelsprojekten nicht mehr wegzudenken. Wissen Sie, was für eine erfolgreiche Abwicklung ausschlaggebend ist? Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten, aber auch die Ihres Vertragspartners? Sind Sie sich über die Risiken bewusst und nutzen Sie Möglichkeiten, diese zu minimieren? 

In diesem Seminar bereiten Sie sich optimal auf Ihre nächste öffentlich-private Kooperation vor und sorgen für eine garantiert erfolgreiche Abwicklung. 

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich kompakt an zwei Tagen über Ihre Rechte und Pflichten als Investor oder Kommune. 
  • Erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen für einen rechtsgültigen Vertrag erfüllen und mit welchen Regelungen Sie Risiken von Vornherein minimieren können. 
  • Lernen Sie, Erschließungs- und Durchführungsverträge erfolgreich abzuwickeln. 

Inhalte

  • Fundamentale Rechte und Pflichten:  
    Was auf Sie als Investor oder Kommune zukommt 
  • Erschließungs- und Durchführungsverträge: 
    Welche Erfolgsbedingungen und wichtigen Inhalte Sie kennen sollten 
  • Risikomanagement: 
    Wie Sie mit vorausschauender Vertragsgestaltung „Störfall”-Vorsorge betreiben 
  • Vergaberecht: 
    Wie die Anwendbarkeit und der korrekte Umgang mit Verstößen gelingt 
  • Brennpunkt Kostenverteilung: 
    Welche Regelungen Sie unbedingt vereinbaren sollten 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus Stadtplanungsämtern, Wohnungsgesellschaften, Immobilienunternehmen und der öffentlichen Hand sowie an Investoren der Bau- und Immobilienbranche. Zudem ist das Seminar relevant für Projektentwickler, Projektsteuerer, Architekten und Planer.

Programm

TAG 1

So sind beherrschen Sie die Rechte und Pflichten von öffentlicher Hand und privaten Investoren

  • Zusammenarbeit von öffentlicher Hand und privaten Investoren 
  • Besonderheiten städtebaulicher Verträge 
  • Die einzelnen Typen städtebaulicher Verträge 
  • Der Erschließungsvertrag 

Praxisberichte:

Das Berliner Modell der kooperativen Baulandentwicklung – hält es, was es verspricht? 

Grit Schade 
Leiterin der Wohnungsbauleitstelle 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen 

Am 23.04.2021 in Berlin 

 

TAG 2

So gestalten Sie städtebauliche Verträge garantiert rechtssicher

  • Der Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan 
  • Schranken städtebaulicher Verträge 
  • Folgen von Rechtsverstößen: Umgang mit Störungen im Vertragsverhältnis 
  • Effizientes Risikomanagement und Leistungsstörungen 
  • Städtebauliche Verträge und Vergaberecht 

Praxisbericht:

Die Entstehung eines neuen Stadtteils in Freiburg 

Ingmar Roth, Geschäftsführer 
Entwicklungsmaßnahme 
Dietenbach GmbH & Co. KG 

„Kooperatives Baulandmodell Dresden 2019” – Welche Verpflichtungen übernehmen die Vertragspartner? 

Manuel Stephan 
Abteilungsleiter Kooperative Baulandentwicklung 
Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden

Teilnehmerstimmen

Klasse, vor allem die Impulse waren gut.


C. Aehlig, KUHNLE-TOURS GmbH

Positiv ist die sehr offene Art mit Fragen und Anregungen aus dem Auditorium umzugehen und diese in den Vortrag einzubinden.


S. Pick, PICK PROJEKT GMBH

Veranstaltungsorte

Sheraton München Arabellapark Hotel

Arabellastraße 5
81925 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 92320

Live-Streaming

Live im Internet
0 ortsunabhängig
Deutschland

Berlin Marriott Hotel

Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin
Deutschland

Ameron Hotel Regent

Melatengürtel 15
50933 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0) 221 54990
E-Mail: info@hotelregent.de

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021