SAP®-Lizenzmanagement

Seminar mit Live-Stream

Lizenzmodell analysieren – Lizenzbestand optimieren – Lizenzkosten reduzieren


Nächste Termine
  • 01. - 02.12.2021 (Frankfurt/M.)
  • 08. - 09.02.2022 (Berlin)
  • 05. - 06.04.2022 (München)
4,6
(158 Bewertungen)

Ob bei der Anpassung bestehender SAP-Lizenzverträge an neue Produkte, bei dem Erwerb neuer SAP-Lizenzen oder bei der Verhandlung von SAP-Volumenlizenzen: SAP-Lizenzverträge bergen ungeahnte Kostenrisiken. Durch eine geschickte und gezielte Vorbereitung Ihrer Lizenzverhandlungen können Sie diese aber geschickt umgehen. 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Lizenzkosten senken und Ihren Lizenzbestand bedarfsgerecht optimieren – inklusive praktischer Checkliste zur Verhandlungsvorbereitung. 

Ihr Nutzen

  • Erfahren Sie, wie Sie sich im SAP-Ökosystem erfolgreich zwischen Direktvertrieb, Systemhäusern und Drittanbietern positionieren. 
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuelle SAP-Preisliste, um Ihre Chancen und Risiken für den Lizenzbestand besser abschätzen zu können. 
  • Trainieren Sie, typische Kundenszenarien zu analysieren und Verhaltensmuster abzuleiten. 
  • Informieren Sie sich, inwieweit Mietmodelle von SAP Sinn machen und Erleichterung bringen. 

Inhalte

  • SAP-Direktvertrieb vs. SAP-Systemhäuser:
    Zurechtfinden im SAP-Ökosystem
  • Das SAP-Lizenzmodell:
    Lizenzierungssystem, Branchenpakete und Rabattierungen
  • Die aktuelle SAP-Preisliste:
    Chancen und Risiken für den Lizenzbestand
  • S/4HANA-Lizenzmodell:
    Vermessungslogik und Neustrukturierung des Usermodells
  • Mietmodelle der SAP:
    Verträge, Support, Datenschutz und Haftung
  • Eigenentwicklungen und Drittlösungen:
    Risikobetrachtung und Lösungsmodelle
  • Indirekte Nutzung: 
    Lösungen für einzelne SAP-Kunden 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, SAP, Einkauf, IT-Einkauf, Software-Lizenzmanagement, Systemadministration, Applikationsmanagement, Prozessmanagement, Interne Revision und Recht sowie an Projektleiter SAP, SAP Administratoren, ERP-Entscheider, IT-Anforderungsmanager, IT-Koordinatoren, IT-Controller und Leiter Support. Hierbei sind sowohl SAP-Kunden angesprochen, die ihre Lizenzbestände analysieren und optimieren wollen, als auch SAP Interessierte, die ihre Konditionen beim Neukauf minimieren wollen. Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an SAP-Anwenderunternehmen. Wir bitten um Verständnis, dass SAP-Anbieterunternehmen, SAP-Beratungshäuser sowie deren Partner von der Teilnahme ausgeschlossen sind.

Programm

TAG 1

So finden Sie sich im SAP-Ökosystem zurecht und managen aktiv Ihre Lizenzbestände

  • Kennen und verstehen des SAP-Ökosystems 
  • Usermodelle der Preisliste für SAP ERP 
  • Das Lizenzmodell für SAP S/4HANA 
  • Mietmodelle der SAP 

Praxisbeispiel:

Die aktuelle Preisliste als Basis zur Lizenzoptimierung 

TAG 2

So nutzen Sie das neue Preismodell für die indirekte Nutzung und reduzieren Lizenzkosten

  • Forderungen der SAP zur Nutzung von Drittlösungen und Drittsystemen 
  • Indirekte Nutzung der alten und neuen Metrik 
  • Handlungsoptionen für SAP-Kunden 

Aktuelle Rechtsprechung:

Lizenzmanagement: Ein Blick durch die Brille des Juristen 

Dr. Michael Herold, M.C.L. 
Rechtsanwalt 
GvW Graf von Westphalen Rechtsanwälte 

Praxisbeispiel:

Risiken bei indirekter Nutzung von SAP-Lizenzen erkennen und vermeiden  

Workshop:

Mein Unternehmen, mein Potenzial – individuelle Tipps zur Verbesserung Ihres SAP-Lizenzmanagements   

Teilnehmerstimmen

Sehr wertvoll und hilfreich in dieser komplexen Materie.


M. Mayr, A. Loacker AG

Aus meiner Sicht eine hervorragende Veranstaltung. Ich werde anderen Personen (kaufmännischer Bereich, Rechtsabteilung) empfehlen, diese Veranstaltung ebenfalls zu besuchen.


H. Schlichte, ifm electronic gmbh

Sehr gelungene Veranstaltung! Kurzweilig und sehr informativ.


Dr. M. Hütte, VDM Metals Holding GmbH

Veranstaltungsorte

Hotel Frankfurt Messe managed by Mélia

Katharinenkreisel (Opelrondell)
60486 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +(49) (0)69 707300
E-Mail: hotel.frankfurt.messe@melia.com

Steigenberger Hotel Kanzleramt Berlin

Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin
Deutschland

Holiday Inn Munich Leuchtenbergring

Leuchtenbergring 20
81677 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 1890860
E-Mail: info.lb@himuc.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021