Sales & Use Tax USA

Seminar mit Live-Stream

Minimieren Sie Steuerrisiken in Ihrem US-Geschäft


Nächste Termine
  • 29.07.2021 (München)
  • 12.10.2021 (Frankfurt/M.)
4,5
(46 Bewertungen)

Die Sales Tax, das amerikanische Pendant zur deutschen Umsatzsteuer, ist äußerst komplex, da die Steuerbemessungsgrundlage von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich ist – genau wie die Bestimmung der Steuerbarkeit. Selbst gleichlautende Begriffe können je nach Auslegung einen unterschiedlichen Rechtssinn haben. Zudem verstärken die US-Steuerbehörden ihre Kontrollen.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie das US-Steuersystem funktioniert und wie Sie Ihre Steuerabteilung in den USA und im deutschen Mutterhaus optimal ausrichten.

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen der Bundesstaatenbesteuerung.
  • Erfahren Sie, wann Anknüpfungspunkte zur Steuerpflicht bestehen (Nexus).
  • Lernen Sie, wie Sie Ihre Liefer- und Leistungsbeziehungen in die USA sicher abwickeln.
  • Verstehen Sie, was bei Selbstanzeige und Verständigungsverfahren mit den US-Finanzbehörden zu beachten ist.
  • Machen Sie sich mit Maßnahmen vertraut, um Ihre Tax Risks im US-Geschäft zu steuern.
  • Erkennen Sie, welche Auswirkungen das Wayfair-Urteil auf die Sales & Use Tax hat.

Inhalte

  • Aktuelle Entwicklungen der Bundesstaatenbesteuerung
  • Konsequenzen durch Nexus
  • Liefer- und Leistungsbeziehungen in die und innerhalb der USA
  • Steuerrisiken durch die Komplexität der Bundesstaatenbesteuerung
  • Selbstanzeige und Verständigungsverfahren mit den US-Finanzbehörden
  • Handlungsempfehlungen nach dem Wayfair-Urteil

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern, Finanz- und Rechnungswesen, Revision und Controlling, Ein- und Verkauf sowie Recht. Außerdem sprechen wir Geschäftsführer sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an, die sich über die speziellen umsatzsteuerlichen Regelungen in den USA informieren möchten.

Programm

IHR SEMINARTAG

So sind Sie auf die Steuerpflicht Ihrer Liefer- und Leistungsbeziehungen im US-Geschäft vorbereitet

  • Überblick über das Steuersystem der USA
  • Nexus – zentraler Begriff für die Begründung der US-Steuerpflicht auf Bundesstaatenebene
  • Sales & Use Tax der US-Bundesstaaten
  • Liefer- und Leistungsbeziehungen in die USA
  • Liefer- und Leistungsbeziehungen innerhalb der USA
  • Selbstanzeige und Verständigungsverfahren mit den US-Finanzbehörden – Voluntary Disclosure Agreement

Aktueller Schwerpunkt:

Auswirkung des Wayfair-Urteils auf die Sales & Use Tax

Erfahrungsbericht:

US-Taxes in der Unternehmenspraxis

Teilnehmerstimmen

Ein interessantes Thema, das umfassend und auch kompetent präsentiert wurde. Auf Fragen wurde eingegangen. Insgesamt wirklich gelungen.


Y. Eilers, HNP Mikrosysteme GmbH

Klasse! Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt


H. Tussing, Kutterer Mauer AG

Grundsolide Einführung in die unternehmenssteuerliche Rechtslage und deren Bedeutung für das Projekt/Geschäft.


M. Thamm, Siemens AG

Veranstaltungsorte

Platzl Hotel

Sparkassenstraße 10
80331 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 23 703 - 0
E-Mail: servus@platzl.de

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 788 075 0

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021