Offenlegungspflichten aktuell

Seminar mit Live-Stream

Quantitative und qualitative Anforderungen unter CRD IV und CRR II in der Praxis


Nächste Termine
  • 28.10.2021 (Frankfurt/M.)
  • 23.11.2021 (Eschborn)

Sie sind heute mehr denn je gefordert, die strengen und umfangreichen Anforderungen an Ihre Offenlegung in der Praxis effizient und zukunftssicher umzusetzen.  

In diesem Seminar erhalten Sie ein aktuelles Update zu den verschärften Offenlegungsanforderungen, damit Sie alle Vorschriften regelkonform erfüllen können.

Ihr Nutzen

  • Machen Sie sich mit den neusten Regeln und Vorschriften vertraut, damit Sie sowohl quantitative als auch qualitative Offenlegungspflichten optimal erfüllen. 
  • Informieren Sie sich, welche Besonderheiten Sie in Ihrer Offenlegungspraxis unbedingt beachten müssen, um auf der rechtssicheren Seite zu sein. 
  • Erfahren Sie, welche verschärften Offenlegungsanforderungen durch die neuen Vorgaben der CRD IV/CRR II und EBA ITS sowie an ESG-Risiken gelten. 

Inhalte

  • Änderungen durch die CRR II inkl. Praxisbeispiel zur Umsetzung 
  • Anforderungen für NPL und Forbearance 
  • Offenlegungsanforderungen an ESG-Risiken 
  • Erfahrungsberichte zur Umsetzung der EBA-Guidelines 
  • Offenlegungsanforderungen für signifikante Töchter 
  • Prozessuale Anforderungen inkl. Kontrollprozeduren und Abstimmungserfordernisse 
  • Formvorschriften und Berichtsformate 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter der Bereiche Risikomanagement und -controlling, Meldewesen, Rechnungswesen, Interne Revision, Prüfung, Reporting, Bankenaufsicht, Berichtwesen, Treasury, Finanzen, Kredit und Controlling aus Banken, Sparkassen, Genossenschaftsinstituten und sonstigen Finanzdienstleistern. Ebenso sprechen wir deren Vorstände und Geschäftsführer sowie interessierte Rechtsanwälte und Berater.

Programm

IHR SEMINARTAG

So machen Sie sich fit für die Offenlegungspraxis unter Basel III, CRD IV/CRR II und EBA ITS

  • Neueste Entwicklung und Trends in der Offenlegung 
  • Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen und Vorgaben in 2021 
  • Ausblick auf 2022 
  • Neue Anforderungen an die Offenlegung von ESG-Risiken (Umwelt, Sozial und Governance-Standards) 

Praxisberichte:

Erweiterte Offenlegungspflichten gemäß CRR II / EBA ITS on Disclosure – Herausforderungen für die Institute 

Melanie Schardt 
Referentin Meldewesen 
DekaBank 

Aktueller Bericht der Bundesbank zur Säule 3 

Birgit Faber 
Zentralbereich Banken/Finanzaufsicht 
Deutsche Bundesbank 

Teilnehmerstimmen

Guter Überblick über die aktuelle Entwicklung.


S. Bayer, Commerzbank Finance & Covered Bond S.A.

Eine sehr gelungene Veranstaltung. Guter Überblick, super Update, gute sachliche und fachliche Darstellung, wertvolle Praxishinweise. Die Aufteilung in fachliche und praktische Teile war sehr wertvoll. Ideale Teilnehmerzahl.


S. Lehmann, IKB Deutsche Industriebank AG

Veranstaltungsorte

Le Meridien Frankfurt

Wiesenhüttenplatz 28-38
60329 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 26970

Management Circle AG MC@Home

Düsseldorfer Straße 36
65760 Eschborn
Deutschland

Telefon: +49 (0)6196 4722 ß
E-Mail: info@managementcircle.de

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021