Öffentliches Preisrecht

So gestalten Sie Preise bei öffentlichen Aufträgen rechtskonform und prüfungssicher


Nächste Termine
  • 16. - 17.11.2022 (München)
  • 08. - 09.12.2022 (ortsunabhängig)

Öffentliche Aufträge unterliegen dem öffentlichen und hoheitlichen Preisrecht sowie einer Preisprüfung durch die Preisüberwachungsbehörden. Eine rechtskonforme Kalkulation ist daher essenziell, um auf eine Preisprüfung optimal vorbereitet zu sein.  

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie das öffentliche Preisrecht korrekt anwenden, um Rückzahlungen zu vermeiden und welche Neuregelungen seit dem 1.4.2022 für Sie relevant sind. 

Ihr Nutzen

  • Lernen Sie, wann das Preisrecht Anwendung findet, um es zielsicher vom Vergaberecht abzugrenzen.
  • Hören Sie, wie Sie einen angemessenen Preistyp für Ihre Preistypstrategien finden. 
  • Erkennen Sie , wie Sie die besonderen Herausforderungen bei der Ermittlung von Selbstkosten meistern. 
  • Erfahren Sie, wie Sie das Projektcontrolling bei der Preisprüfungen effizient einbinden, für Ihre prüfungssichere Preiskalkulation.  
  • Schätzen Sie in der Praxis Prüferrechte, Prüfungsablauf und Formen der Preisprüfung genau ein. 

Inhalte

  • Preisrecht vs. Vergaberecht: Die Unterschiede erklärt 
  • Der adäquate auftragsbezogene Preistyp: Die Festlegung 
  • Ermittlung von Selbstkosten (LSP): Die besonderen Herausforderungen 
  • Preisrechtlich zulässige Detailkalkulationen: Die Gestaltung in der Praxis 
  • Vorbereitung von Preisprüfungen: Die Einbindung des Projektcontrollings 
  • Formen der Preisprüfung: Die Prüferrechte und der Prüfungsablauf 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Controlling, Projektmanagement und Recht v. a. in der Industrie, der kommunalen Ver- und Entsorgung, der Forschungsförderung sowie dem Bau-/Immobiliensektor. Das Seminar richtet sich insbesondere an Auftragnehmer. Darüber hinaus wenden wir uns an Rechtsanwälte und Unternehmensberater, die sich mit Vergaberecht befassen.

Programm

TAG 1

So halten Sie die Anforderungen des Preisrechts an die Preisbestimmung ein

  • Öffentliches Preisrecht und Vergaberecht 
  • Strategien und Risikobewertung des Marktpreises 
  • Leitsätze für die Ermittlung von Selbstkosten (LSP) 
  • LSP-Kalkulation 

Praxistransfer:

Kalkulation und Projektcontrolling in der Industrie exklusiv aus der Praxis der Thales Group

TAG 2

So gestalten Sie Preise rechtskonform und prüfungssicher

  • Anwendungsfelder des Preisrechts und der LSP-Kalkulation 
  • Preisrecht erfolgreich umsetzen und Preisprüfung bestehen 
  • Self Audit

Praxisbericht:

Kalkulation in der Industrie

Dr. Michael Georgi
Head of Controlling TTS GER
Thales Management & Services Deutschland GmbH

Praktische Übungen:

Durch zahlreiche interaktive Übungen legen Sie den richtigen Preistyp fest und kalkulieren den LSP.

Erreichen Sie mehr Effizienz durch modernes Controlling

Finden Sie jetzt das passende Seminar, mit dem Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und dem Anforderungsprofil eines Controllers gerecht werden. Lernen Sie vor Ort oder bequem online. Sie haben die Wahl!

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022