Kompaktkurs Regulierungsmanagement

Im Brennpunkt: Aktuelle Regulierung, Behördenkommunikation, Geschäftsprozesse


Nächster Termin
  • 29. - 30.08.2024 (München)
4,5

Weitere Termine? Informieren Sie sich über unseren Chat oder das Kontaktformular.

Teilen Sie diese Seite

Speziell nach der den Anpassungen des Regulierungssystems auf die Energiewende, das geplante Zurückfahren der Erdgasversorgung (Festlegung KANU) und der Digitalisierung des Messwesens sind Sie als Regulierungsmanager täglich mit Veränderungen und neuen Herausforderungen konfrontiert. Besondere Bedeutung hat dabei die nachhaltige Vorbereitung auf die Fotojahre 2025/2026, die die Grundlage für die Erlösobergrenzen der 5. Regulierungsperiode bilden.

In diesem Seminar bereiten Sie sich gezielt auf die Herausforderungen vor, indem Sie Ihr Know-how als Regulierungsmanager festigen und erkennen, wie Sie Hürden im Arbeitsalltag überwinden.

Ihr Nutzen

  • Lernen Sie die wirtschaftlichen und technischen Grundlagen der Regulierung in Bezug auf Strom- und Gasnetze kennen.
  • Erfahren Sie, welche Rolle die Regulierungsbehörden einnehmen, welche Befugnisse diese genau haben und wie Sie mit den verantwortlichen Stellen sicher kommunizieren.
  • Erhalten Sie anhand ausgewählter Praxisbeispiele verschiedene Gestaltungsoptionen, die Sie direkt in Ihrem Arbeitsalltag als Regulierungsmanager anwenden können.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den Übergangsregelungen nach der letzten ARegV-Novellierung und im Hinblick auf bevorstehende Kostenprüfung.

Inhalte

  • Regulierung und Technik – wie Strom- und Gasnetze wirklich funktionieren
  • Regulierungsmanager – welche Rolle, Aufgaben, Rechte und Pflichten Sie haben
  • Erlösobergrenze – wie Sie mit optimiertem Datenmanagement eine korrekte Kostenprüfung schaffen
  • Regulierungskonto – wie Sie Risiken bei der Datenerhebung erkennen und vermeiden
  • Regulierungskalender – wie Sie Fristen, Melde- und Veröffentlichungspflichten einhalten
  • Rechtliche Neuerungen – welche Lösungswege und Handlungsempfehlungen es gibt

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Das Seminar richtet sich sowohl an erfahrene Regulierungsmanager als auch an Neu- und Quereinsteiger aus der Energiewirtschaft, die sich von A bis Z über die Energienetz-Regulierung informieren möchten. Wir sprechen Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen Regulierungsmanagement, Controlling, Netzbetrieb, Technik, Finanzen, Rechnungswesen, Strategisches Management, Unternehmensentwicklung, Vertrieb, Recht und IT an. Angesprochen sind auch Vertreter aus Verbänden und Organisationen der Energiewirtschaft sowie Juristen und Berater.

Programm

TAG 1

So werden Sie zum anerkannten Regulierungsexperten

  • Gesetzlicher Rahmen der Regulierung
  • Wirtschaftliche Grundlagen der Regulierung
  • Funktionsweise des Effizienzvergleichs
  • Kostenprüfung und Ausgangsniveau
  • Von der Erlösobergrenze zu Netzentgelten
  • Optimale Gestaltung des Regulierungsmanagements

Praxisbericht:

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) als ein Akteur in der Regulierung 

Michael Westermann 
Referent Energieregulierung
BNetzA für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

TAG 2

So beherrschen Sie die wichtigsten Neuerungen der Regulierung

  • Dynamik bei der Erlösobergrenze
  • Führen des Regulierungskontos
  • Recht und Regulierung
  • Regulierungsstrategie
  • Netzübernahmen und Konzessionsverfahren in der Anreizregulierung
  • Das neue Messstellenbetriebsgesetz

Praxisbericht:

Erfahrungen und Anmerkungen aus dem Regulierungsalltag 

Dr. Jörg Becker 
Bereichsleiter Asset Netze und Regulierung 
Mainova AG 

 

Teilnehmerstimme

Sehr gutes Seminar! Gut strukturiert und inhaltlich alle Versprechen eingehalten. Auf Fragen wurde eingegangen und man hatte Raum für Diskussionen, weiter so!


I. Lask, E.ON SE

Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um unsere Veranstaltungen

Leiter Kundenservice Stephan Wolf

Stephan Wolf
Teamleiter Kundenservice

E-Mail:        stephan.wolf@managementcircle.de
Telefon:      +49 6196 4722-800

Stephan Wolf ist bereits seit 2002 das Gesicht für die Kunden von Management Circle. Als engagierter Teamleiter unseres Kundenservice freut sich der begeisterte Schwimmer jeden Tag aufs Neue, Ihre Fragen zu beantworten.

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2024