Nehmen Sie auch online teil: Bei der Anmeldung finden Sie eine Buchungsoption dafür.
Unsere Präsenztermine werden live gestreamt. Interagieren Sie mit Referenten und Teilnehmern. Weitere Informationen 

Kennzahlen und Performance Management

Seminar

Ihr Leitfaden für KVP bei Lean Production


Nächste Termine
  • 24. - 25.02.2021 (Köln)
4,6
(50 Bewertungen)

Für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Ihrem Unternehmen benötigen Sie nicht nur die entsprechenden Konzepte und Methoden, sondern müssen auch existierende Kostenpotenziale erkennen und das Performance Management System als zentralen Baustein für mehr Transparenz und Leistungsverbesserung verstehen. 

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie ein geeignetes Kennzahlensystem ausarbeiten, mit dem Sie Verbesserungen messbar und die kontinuierliche Weiterentwicklung möglich machen. 

Ihr Nutzen

  • Frischen Sie die Grundlagen von Lean Production auf, um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess überhaupt umsetzen und Potenziale voll nutzen zu können.
  • Finden Sie geeignete Treiber und Steuerungselemente, um den KVP in Ihrem Unternehmen zu etablieren.
  • Lernen Sie, strategische Zielvorgaben in ergebniswirksame Maßnahmen umzuwandeln.
  • Bauen Sie Kennzahlensysteme auf, die es Ihnen erlauben, richtige und wichtige Entscheidungen für Ihren Verbesserungsprozess zu treffen.
  • Weisen Sie den Erfolg Ihrer Verbesserungsaktivitäten mit transparenten Reports nach.

Inhalte

  • Performance-Visualisierung richtig einsetzen
  • Kontinuierliche Verbesserung und strategische Top-Down-Verbesserungen synchronisieren
  • Leistungsfähigkeit des Produktionssystems verstehen
  • Controlling im Lean-Umfeld nutzen
  • Durchgängiges Kennzahlensystem als Basis für mehr Leistungstransparenz aufbauen
  • Kennzahlenauswahl auf Shopfloor-Ebene treffen
  • Daily Shopfloor Management als Verbesserungsanstoß sehen

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Controlling, Fertigung, Montage und Arbeitsvorbereitung. Wir sprechen insbesondere Werksleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, VP Operations, Director Lean und COOs an, welche die oben genannten Themen erfolgreich umsetzen bzw. umsetzen lassen müssen. Grundkenntnisse zu Lean Production werden vorausgesetzt!

Programm

TAG 1

So machen Sie die Leistungsfähigkeit und Potenziale Ihres Unternehmens sichtbar

  • Einführung in die Kennzahlensysteme und kontinuierliche Prozessverbesserung 
  • Planen und Lenken der kontinuierlichen Verbesserung als zentrale Management-Aufgabe 
  • Aufdecken von Kostenpotenzialen und der Leistungsfähigkeit des Produktionssystems 

Praktische Übung:

Sie arbeiten in der Gruppe an einem praxisnahen Übungsbeispiel zur Performance-Visualisierung und können Ihre konkreten Fragen stellen und beantworten lassen. 

TAG 2

So funktioniert das erfolgreiche Zusammenspiel von Produktion und Controlling

  • Performance Management im Einklang mit strategischen Zielen 
  • Überprüfung und Anpassung des Kennzahlensystems für eine effiziente Zielableitung 
  • Daily Shopfloor Management als Treiber täglicher Prozessverbesserungen 

Praxisbericht:

„Daily Management” – wenden Sie das Gelernte direkt an! 

Michael Staudinger 
Fertigungsleiter Bosch Thermotechnik im Werk Wernau 
BSH Hausgeräte GmbH 

Teilnehmerstimmen

Sehr praxisbezogen. Individuelle Fragen gut beantwortet.


B. Augustin, Hela Gewürzwerk Hermann Laue GmbH

Sehr gute Anregungen für die Praxis. Fördert das Gesamtverständnis elementar. Jetzt sind viele Themen klarer für mich.


B. Fischer, Bettina Fischer Managementberatung

Toller Überblick zur Lean-Implementierung mit Fokus auf die Steuerung von Verbesserungsaktivitäten. Die Praxisbeispiele erlauben einen Transfer in die eigene Umgebung.


T. Röwekamp, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Teilprüfung zum Certified Lean Manager

Am Ende des 2. Seminartages können Sie optional an dieser Prüfung bestehend aus Multiple Choice-Fragen teilnehmen – entweder zur reinen Selbstkontrolle oder bei erfolgreichem Bestehen als Voraussetzung für das Erlangen des Zertifikats „Certified Lean Manager“. 

Rückblick: Production Systems 2019

Auf der Leitveranstaltung für Lean Management diskutierten Referenten, Praxisexperten und Teilnehmer, wie digitale Technologien und Künstliche Intelligenz die Produktion von morgen verändern. Holen Sie sich in diesem Veranstaltungsrückblick die passenden Impulse für Ihre Produktion. 

Veranstaltungsorte

Pullman Cologne

Helenenstrasse 14
50667 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 2696 0
E-Mail: h5347@accor.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020