Interkultureller Geschäftserfolg

Fernlehrgang

Managementgrundlagen und Länderinformationen für Ihr Business


Top Experte
Prof. Dr. Minu Pooria

Auf dem internationalen Parkett stellen sich mitunter unerwartete kulturelle Herausforderungen, die zum Misslingen oder gar zum Abbruch einer wichtigen internationalen Geschäftsbeziehung führen können. Insofern lohnt sich ein Blick auf unsere eigenen Gepflogenheiten und die kulturellen Verhaltensmuster der internationalen Geschäftspartner. Aber auch „multikulturelle“ Themen werden immer wichtiger. Und das erfordert neben der Kenntnis kultureller Besonderheiten auch ein gutes Austarieren zwischen Diversity-Gesichtspunkten und ökonomischen Gegebenheiten.

In diesem Fernlehrgang bereiten Sie sich gezielt auf die interkulturelle Zusammenarbeit vor, um Ihre internationalen Geschäftsbeziehungen erfolgreich zu gestalten.

Ihr Nutzen

  • Erfahren Sie, wie sich Interkulturalität auf Ihre Projektarbeit und damit Ihren Geschäftserfolg auswirken kann, um in der internationalen Zusammenarbeit nicht überrascht zu werden.
  • Lernen Sie, interkulturelle Teams erfolgreich zu führen, um gesetzte Ziele zu erreichen.
  • Erkennen Sie typisch deutsche Verhaltensmuster, um sich besser darauf einstellen zu können, was Sie Umgang mit anderen Ländern erwarten können und was nicht.
  • Machen Sie sich mit den kulturellen Besonderheiten der Länder vertraut, mit denen Sie kooperieren, um bei Geschäftspartnern nicht in Fettnäpfchen zu treten.

Inhalte

Grundlagen des interkulturellen Managementerfolgs

  • Diversity-Management
  • Ökonomische Basics
  • Management kultureller Informationslücken

Interkulturelle Business-Techniken

  • Management internationaler Projekte
  • Führung interkultureller Teams
  • Interkulturelles Marketing

Interkulturelles Länder-Know-how

  • Kritischer Umgang mit Kultur-Know-how
  • Geschäftskultur Deutschlands
  • Geschäftserfolg in spezifischen Ländern

Für wen ist der Fernlehrgang geeignet:

Dieser Fernlehrgang richtet sich an international und interkulturell tätige Führungskräfte aus allen Fachbereichen. Außerdem sprechen wir Mitarbeiter an, die vor einem internationalen Einsatz stehen, in multikulturellen Teams arbeiten oder sich in interkulturellen Verhandlungen durchsetzen müssen. Gleichzeitig bietet dieser Fernlehrgang Unternehmern, Geschäftsführern und Vorständen einen aktuellen Überblick zu den am häufigsten auftretenden kulturellen Herausforderungen.

Ihre fachliche Leitung

Prof. Dr. Minu Pooria

Professorin | Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

Zum Profil

Ihre Vorteile

Flexibles Lernen: 
Sie bestimmen selbst, wann Sie starten und wo Sie lernen.

Direkter Praxisbezug: 
Sie profitieren von praxisnahen Inhalten und Übungen statt grauer Theorie.

Qualifiziertes Zertifikat: 
Sie erhalten nach Abschluss des Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat.

Fakten zum Fernlehrgang

8 Pflichtlektionen und optional 6 Wahllektionen

Wöchentlicher Rhythmus

Mindestens 8 Wochen Lehrgangsdauer

Ca. 48 Stunden Bearbeitungszeit für den Pflichtteil

Auch mit iPad erhältlich

Lehrplan

LEKTION 1

Sinnvoller Umgang mit Vielfalt: Diversity-Management als Baustein des internationalen Geschäftserfolgs

  • Interkulturalität und ihre ökonomischen Auswirkungen
  • Interkulturalität in der Projektarbeit
  • Wie verläuft der Internationalisierungsprozess von Unternehmen?
  • Vor, während, nach – Auslandsaufenthalte von Mitarbeitern

LEKTION 2

Kultur als Erfolgsfaktor auf dem internationalen Parkett: Ökonomische Basics

  • Ein praktisches Modell von Kulturebenen
  • Allgemeine ökonomische Risikofaktoren in internationalen Geschäftsbeziehungen
  • Ökonomische Risikofaktoren im eigenen Unternehmen
  • Anwendungsbeispiele: Expansionsstrategien, Multikulturelle Teams, Mitarbeiterführung

LEKTION 3

Management kultureller Informationslücken: Wissen, was man weiß und wissen, was man nicht weiß

  • Was sind kulturbezogene Opportunismusprobleme in internationalen Geschäftsbeziehungen?
  • Worin liegen die besonderen Herausforderungen von kulturbezogenen Koordinations- und Motivationsproblemen in internationalen Geschäftsbeziehungen?
  • Unter welchen Bedingungen kann ich kulturelle Informationslücken diagnostizieren?
  • Welchen Herausforderungen müssen sich internationale Recruiter stellen?
  • Wie kann die kulturelle Informationsmatrix dazu eingesetzt werden, um die Qualität internationaler Platzierungen zu verbessern?  

LEKTION 4

Internationale Projekte erfolgreich managen

  • Was ist ein internationales Projekt?
  • Gemeinsame Sprache sprechen – Missverständnisse vermeiden
  • Besonderheiten in bestimmten Prozessgruppen bzw. Projektmanagementphasen internationaler Projekte
  • Besonderheiten in bestimmten Themengruppen bzw. Prozess-Untergruppen internationaler Projekte

LEKTION 5

Interkulturelle Teams erfolgreich führen

  • Rollen und Aufgaben in interkulturellen Teams
  • Teambesetzung und -entwicklung
  • Führung in internationalen Projekten
  • Vorbereitung auf internationale Zusammenarbeit
  • Kommunikation, Verhandlung und Konfliktmanagement
  • Virtuelle Teams

LEKTION 6

Strategien des interkulturellen Marketings erfolgreich gestalten und umsetzen

  • Relevanz und Verständnis des interkulturellen Marketings
  • Strategische Optionen
  • Interkulturelle Marktforschung
  • Besonderheiten des interkulturellen Marketing-Mixes
  • Personalpolitische, organisatorische und rechtliche Aspekte des interkulturellen Marketings




LEKTION 10

Geschäftserfolg in Indien

  • Wissenswertes zu Land und Leuten
  • „Geschäfte macht man mit Freunden!“ – Essentials indischer Businessculture
  • Typische Situationen im Geschäftsalltag
  • Keine Fettnäpfchen mehr
  • Erwartungen an den Chef
  • Frauen in Führungspositionen
  • Kompakt: Recht – Politik – Wirtschaft

LEKTION 11

Geschäftserfolg in China: Vom richtigen Umgang mit Guanxi & Co.

  • Kulturspezifische Verhaltensstandards
  • Der richtige Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern und Behörden
  • Besonderheiten im Umgang mit chinesischen Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • Besonderheiten in der Kommunikation mit Chinesen
  • Landesspezifische Merkmale: Gesicht wahren, Fettnäpfchen vermeiden, Guanxi beachten!
  • Nützliche Tipps

LEKTION 12

Geschäftserfolg in arabischen Ländern

  • Nützliche Länderinformationen
  • Eintrittskarte in den Ländermarkt
  • Typische Businesssituationen
  • Länderinformationen arabische Welt im Überblick

LEKTION 13

Geschäftserfolg im Iran

  • Nützliche Länderinformationen
  • Eintrittskarte in den Ländermarkt
  • Typische Businesssituationen
  • Iran-Sanktionen und aktuelle Entwicklungen

LEKTION 14

Geschäftserfolg in den USA

  • Nützliche Länderinformationen
  • Eintrittskarte in den Ländermarkt
  • Zusatzinput für Führungskräfte

Gesamtprogramm Fernlehrgänge

Individuelle und flexible Weiterbildung für Ihren Erfolg! Vom Projektmanagement über die Personalentwicklung bis hin zum Innovationsmanagement – in diesem Download finden Sie garantiert den passenden Fernlehrgang für Ihren nächsten Karriereschritt.

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020