Nehmen Sie auch online teil: Bei der Anmeldung finden Sie eine Buchungsoption dafür.
Unsere Präsenztermine werden live gestreamt. Interagieren Sie mit Referenten und Teilnehmern. Weitere Informationen 

Basis-Know-how Explosionsschutz

Seminar

Ihr Leitfaden zu den wichtigsten Anforderungen im Explosionsschutz


Nächste Termine
  • 14.04.2021 (Düsseldorf)
4,6
(45 Bewertungen)

Geräte und Anlagen dürfen von Unternehmen nicht einfach so in Betrieb genommen werden. Die europäische Richtlinie 2014/34/EU (ATEX), die Betriebssicherheitsverordnung oder auch die Gefahrstoffverordnung stellen heute hohe Anforderungen an die Überwachung von Maschinen und Schutzsystemen. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick zu den rechtlichen Grundlagen und der Gefährdungsbeurteilung im Explosionsschutz, damit Ihnen im Alltag keine Fehler unterlaufen. 

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich, welche Anforderungen die europäische Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) an neue Geräte und Schutzsysteme stellt.
  • Machen Sie sich mit der Betriebssicherheitsverordnung und der Gefahrstoffverordnung vertraut, damit Ihnen bei überwachungsbedürftigen Anlagen keine Fehler unterlaufen.
  • Erfahren Sie, welche sicherheitstechnischen Kenngrößen Sie kennen sollten und welche Methoden bei der Gefährdungsbeurteilung herangezogen werden.
  • Lernen Sie, was Sie für den Explosionsschutz in Ihrem Unternehmen tun können und sollten – von explosionsfesten Bauweisen bis hin zu Druckentlastungen und Entkopplungen.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen:
    Anforderungen der europäischen Richtlinie 2014/34/EU (ATEX), der Betriebssicherheitsverordnung sowie der Gefahrstoffverordnung
  • Gefährdungsbeurteilung:
    Sicherheitstechnische Kenngrößen und Methoden zur Gefährdungsbeurteilung
  • Konstruktiver Explosionsschutz:
    Explosionsfeste Bauweisen, Druckentlastung und Entkopplung
  • Schutzkonzepte aus der Praxis:
    Veranschaulichung der theoretischen Grundlagen

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstands, Werks- und Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte aller produzierenden Unternehmen aus den Bereichen Explosionsschutz, Arbeits- und Betriebssicherheit, Environmental Health Safety (EHS), Arbeits- und Umweltschutz, Recht, Produktion, Instandhaltung, Konstruktion, Technik, Betriebsmittel und Gebäudetechnik sowie an Vertreter von Prüfstellen, Überwachungsinstitutionen, Verbänden und Berufsgenossenschaften.

Programm

IHR SEMINARTAG

So bereiten Sie sich auf die wichtigsten Anforderungen zum Explosionsschutz vor

  • Rechtliche Grundlagen 
  • Die Gefährdungsbeurteilung 
  • Konstruktiver Explosionsschutz 
  • Beispielhafte Schutzkonzepte aus der Praxis 

Praxis pur:

Ihre Experten veranschaulichen Ihnen das vermittelte Wissen anhand von Praxisbeispielen, sodass Sie Ihre individuellen Fragen stellen können und perfekt für den Alltag im Unternehmen gerüstet sind. 

Teilnehmerstimmen

Sehr gute und systematische Einführung in das komplexe Gebiet des Explosionsschutzes.


M. Kneitschel, CropEnergies Bioethanol GmbH

Insgesamt eine gute Veranstaltung.


M. Schmidt, CropEnergies Bioethanol GmbH

Ist zu empfehlen.


Ing. M. Bensch, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Instandhaltung mit SAP

Wir haben mit Instandhaltungsexperte Prof. Dr. Karl Liebstückel in einem exklusiven Interview über den Status Quo der Instandhaltung mit SAP gesprochen und für Sie geklärt, welche Neuerungen auf Sie als Instandhalter zukommen und vor welchen Herausforderungen Sie in Zukunft stehen werden. 

Veranstaltungsorte

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Am Hülserhof 57
40472 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: +49 (0)211 200 63 0
E-Mail: duesseldorf@valk.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020