ESG-Risiken in Banken

Seminar

Nachhaltigkeitsrisiken erkennen, bewerten und steuern


Nächster Termin
  • 19. - 20.07.2022 (Frankfurt/M.)

Mit exklusiven Praxisberichten

Zahlreiche ESG-Experten teilen ihre Erfahrungen und geben konkrete Tipps für den sicheren Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken:

Jan Kümmerlin, Bankenprüfer
Deutsche Bundesbank

Jan Köpper, Leiter Wirkungstransparenz
GLS Gemeinschaftsbank eG

André Brummelte, ESG Manager Europe
Coventya GmbH

Dominic Kupferer, RCO - Risk Methods
Aareal Bank AG

Finanzinstitute stehen vor der Herausforderung, Nachhaltigkeit und Ökonomie in Einklang zu bringen. ESG-Kriterien müssen dabei ein wichtiger Teil der Geschäftsstrategie werden. Mit der am 27. November 2020 veröffentlichten finalen Fassung des Leitfadens zu Klima- und Umweltrisiken hat die Europäische Zentralbank (EZB) einen Orientierungsrahmen für Banken geschaffen, nach dem diese klare Entscheidungskriterien und Kontrollmechanismen definieren können. ESG-Faktoren müssen im Zuge der Kreditvergabe sowie im Bestandsmonitoring geprüft und bewertet werden. Im November 2021 folgte ein Bericht der EZB über den Stand des Klima- und Umweltrisikomanagements im Bankensektor. 2022 führt die EZB einen Klimastresstest durch und auch für die folgenden Jahre wird die Bankenaufsicht die ESG-Risiken in Banken zu ihrem Aufsichts- und Prüfungsschwerpunkt machen. 

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Anforderungen und konkreten Handlungsempfehlungen für einen sicheren Umgang mit ESG-Risiken. 

Ihr Nutzen

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Anforderungen an das Management von ESG-Risiken, damit Sie im täglichen Umgang keine Fehler machen. 
  • Erkennen Sie den konkreten Veränderungsbedarf für Ihre Strategie und Verantwortlichkeiten. 
  • Erfahren Sie, wie Industrieunternehmen als wichtige Kunden das Thema Nachhaltigkeit sehen. 
  • Lernen Sie wirkungsvolle Instrumente kennen, um Nachhaltigkeitsrisiken sicher zu bewerten 

Inhalte

  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen:
    EU-Initiativen und BaFin-Merkblatt zu ESG-Risiken
  • Geschäfts- und Risikostrategie:
    Chancen und Risiken aus ESG-Themen
  • Produktentwicklung und Vertrieb:
    Anpassung von Produktportfolios und Vertriebssystemen
  • Risikomanagement in der 1st Line of Defence:
    Implementierung von Kontrollmechanismen
  • Risikocontrolling und Compliance:
    Instrumente und Methoden zur Risikobewertung
  • Klimastresstest Kreditrisiko Immobilien: 
    Transitorische und physische Risiken 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Vorstände und Mitglieder der Geschäftsführung sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Risikomanagement, Nachhaltigkeitsmanagement/Sustainable Finance, Produktentwicklung, Vertrieb und Vertriebssteuerung, CSR, Compliance, Controlling und Revision von Banken, Sparkassen und Genossenschaftsinstituten. Ebenso angesprochen sind interessierte Verbandsvertreter sowie Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer.

Programm

TAG 1

So bereiten Sie sich auf die aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Auswirkungen auf die Geschäfts- und Risikostrategie vor

  • Überblick über das Thema Nachhaltigkeitsrisiken in Banken
  • Produktentwicklung und Vertrieb

Praxisberichte:

Grundlagen und Aufsichtsrecht

Jan Kümmerlin 
Bankenprüfer 
Deutsche Bundesbank  

Geschäfts- und Risikostrategie

Jan Köpper
Leiter Wirkungstransparenz
GLS Gemeinschaftsbank eG

Podiumsdiskussion:

Herausforderungen und Lösungsansätze für den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken in Banken

TAG 2

So identifizieren, bewerten und steuern Sie Nachhaltigkeitsrisiken

  • Risikocontrolling und andere 2nd Line of Defence-Funktionen

Praxisberichte:

Bankrisikomanagement in Zeiten der Klimakrise 

Markus Wimmer 
Director Portfolio Risk Management & Stress Testing (ERM)
Standard Chartered Bank AG 

ESG-Risiken in der Industrie und deren Bedeutung für die Unternehmensfinanzierung 

André Brummelte 
ESG Manager Europe 
Coventya GmbH 

Deep Dive: Klimastresstest Kreditrisiko Immobilienfinanzierung 

Dominic Kupferer 
RCO - Risk Methods 
Aareal Bank AG 

Interaktiv lernen per Online-Teilnahme

Dieses Seminar führen wir auch als Online-Seminar über das Videokonferenztool „Zoom“ durch. So können Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln, ohne dass dafür Anfahrtszeiten und Reisekosten anfallen. Während des Seminars treten Sie mit Ihren Experten und den anderen Teilnehmern in den direkten Kontakt. 

Teilnehmerstimmen

Ein kompakter Überblick zu den aktuellen Regulierungsinitiativen gepaart mit lebhaften Erfahrungsberichten zu deren bisheriger Umsetzung.


M. Görnig

Sehr gutes, professionelles Seminar mit sehr guten ReferentInnen. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen "Corona-Lage" hat mir der Live-Stream zum Seminar-Raum absolut zugesagt. Hierdurch war trotz des Webinar-Formates ein Stück weit persönlicher Kontakt möglich.


K. Schug, Kreissparkasse Kusel

Sehr intensives Seminar, das eine gründliche Wissensvermittlung auf dem Gebiet Nachhaltigkeitsrisiken vermittelte. Die Referenten waren top und gaben eine wertvolle Menge an Wissen weiter.


J. Krüger, Sparda-Bank Berlin eG

Veranstaltungsorte

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 6196 9728600
E-Mail: reservierungszentrale.eschborn@accor.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022