Kostenlose Corona-Selbsttests bei all unseren Präsenzveranstaltungen
Wir bieten Ihnen vor Ort die Möglichkeit, sich an jedem Veranstaltungstag freiwillig und kostenlos zu testen.
Weitere Informationen

Erweiterte Haftung für Vorstände und Geschäftsführer

Seminar mit Live-Stream

Krisenfrüherkennungssysteme implementieren – persönliche Haftung vermeiden


Nächste Termine
Neue Termine befinden sich derzeit in der Vorbereitung und sind in Kürze online verfügbar.

Das StaRUG verändert die Pflichten und Risiken von Geschäftsleitern und damit das Zusammenspiel mit Überwachungsorganen und Gesellschaftern. Die Anforderungen an die Krisenfrüherkennung und das Risikomanagement steigen: Zahlungsunfähigkeit droht, wenn die Durchfinanzierung des Unternehmens nicht für mindestens 24 Monate gegeben ist. Verletzungen dieser Pflichten implizieren Haftungsrisiken für Vorstände bzw. Geschäftsführer und machen insbesondere für mittelständische Unternehmen den Handlungsbedarf deutlich. 

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Defizite im Risikomanagement Ihres Unternehmens beseitigen und persönliche Haftungsrisiken vermeiden! 

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich kompakt an einem Tag über die konkreten Implikationen des StaRUG für Ihre Position. 
  • Erfahren Sie, welche Anforderungen Sie mit Ihrem Risikofrüherkennungssystem erfüllen müssen, um alle potenziellen Risiken mit Liquiditätswirkung sicher prüfen zu können. 
  • Lernen Sie, Entscheidungen im Management risikoadäquat vorzubereiten und die erforderlichen Maßnahmen erfolgreich in der Praxis umzusetzen. 

Inhalte

  • Die konkreten Implikationen des StaRUG für Ihre Position 
  • Aktuelle Anforderungen an ein angemessenes Risikofrüherkennungssystem 
  • Bausteine des Risikomanagements 
  • Die risikoadäquate Vorbereitung von Entscheidungen im Management 
  • Die frühzeitige Planung von Gegenmaßnahmen zur Krisenbewältigung 
  • Erweiterte Haftung bei drohender Zahlungsunfähigkeit 
  • Liquiditätsprognose für 24 Monate 
  • Permanente Einbindung von Aufsichtsorganen und Gesellschaftern 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie angehende Vorstandsmitglieder/Geschäftsführer und Prokuristen aus Unternehmen aller Branchen.

Programm

IHR SEMINARTAG

So erfüllen Sie die neuen Pflichten der Unternehmensleitung

  • Das STaRUG* im Überblick 
  • Die betriebswirtschaftlichen Implikationen: Krisenfrüherkennung und Risiken 
  • Haftungs- und Pflichtenregime für Geschäftsleiter in der Krise – vor der Gesetzesänderung 
  • Erweiterte Haftung durch StaRUG und SanInsFoG** – Gefährdungsmodus als Korrektiv 

Konkrete Praxisfälle:

Sie können Ihre individuellen Fragen und Praxisfälle jederzeit im Seminar einbringen und gemeinsam mit den Referenten und anderen Teilnehmern Lösungsansätze für Ihr Unternehmen entwickeln. 

Veranstaltungsorte

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021