Kostenlose Corona-Selbsttests bei all unseren Präsenzveranstaltungen
Wir bieten Ihnen vor Ort die Möglichkeit, sich an jedem Veranstaltungstag freiwillig und kostenlos zu testen.
Weitere Informationen

Erfolgsfaktoren der Instandhaltungs-Organisation

Seminar

So senken Sie Ihren Instandhaltungsaufwand und steigern Verfügbarkeiten


Nächster Termin
  • 10. - 11.11.2021 (Frankfurt/M.)
4,4
(58 Bewertungen)

Die Instandhaltung muss sich heute so umorganisieren, dass sie jederzeit flexibel agieren kann. Das bedeutet vor allem, dass Wandlungstreiber frühzeitig erkannt, Potenziale zur Verbesserung genutzt und eine bedarfsgerechte Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen zu wettbewerbsfähigen Kosten sichergestellt wird.

In diesem Seminar erfahren Sie daher, wie Sie den Aufwand für Ihre Instandhaltung effektiv senken und gleichzeitig eine hohe Verfügbarkeit garantieren.

Ihr Nutzen

  • Verstehen Sie, wie Sie aus Ihrer Strategie mögliche Organisationsformen ableiten und sinnvoll auswählen.
  • Informieren Sie sich, anhand welcher Kennzahlen Sie entscheiden sollten, ob Sie eine eigene Instandhaltung aufbauen oder auf Outsourcing setzen.
  • Erkennen Sie, welche Methoden zu Ihrer Instandhaltung passen und wie Sie diese einsetzen, um die Effizienz zu steigern.
  • Machen Sie sich mit den neusten technologischen Entwicklungen vertraut, um entscheiden zu können, welche Sie wirklich unterstützen.
  • Lernen Sie, ein effizientes Instandhaltungscontrolling aufzubauen, damit Sie wichtige Kennzahlen für richtige Entscheidungen heranziehen können.

Inhalte

  • Von der Strategie zur Organisation:
    Zentrale, dezentrale, integrierte und Outsourcing-Formen
  • Total Productive Maintenance:
    Einführung einer autonomen Instandhaltung
  • Plan-Do-Check-Act:
    Effiziente Aufgabensteuerung mit PDCA
  • Schnittstellenmanagement:
    Erfolgsfaktoren für eine reibungslose Zusammenarbeit
  • Erfolgssicherung:
    Einsatz von Instandhaltungshandbuch, KVP und Kennzahlen
  • Instandhaltungscontrolling:
    Aufbau eines effizienten Systems
  • Neue Technologien:
    Vorteile von Web 2.0, Big Data und Industrie 4.0

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Instandhaltung, Instandhaltungsplanung, Maschinen- und Anlageninstandhaltung, Anlagenwirtschaft, Produktion, Fertigung, Technik, Technischer Service, Dienste und Controlling, an Betriebsingenieure, Meister und Techniker der Instandhaltung sowie an Betriebs-, Instandhaltungs-, Werks-, Produktionsleiter und Technische Leiter und Geschäftsführer. Außerdem sprechen wir interessierte Instandhaltungs- und Servicedienstleister sowie Beratungsunternehmen an.

Programm

TAG 1

So gestalten Sie eine kosteneffiziente Instandhaltung

  • Die Arbeitswelt der Instandhaltung von morgen
  • Erfolgsfaktoren der Instandhaltung
  • Die Aufbauorganisation Ihrer Instandhaltung

Praxisbericht:

Praxisorientiertes Ressourcen-Management in der Instandhaltung

Michael Wiesel
Projektleiter Aus- und Weiterbildung Instandhaltungsstrategien
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

TAG 2

So optimieren Sie Ihre Prozesse und steigern die Anlagenverfügbarkeit

  • Prozessanalyse in der Instandhaltung
  • Aufgabensteuerung in der Instandhaltung
  • Erfolgssicherung und Kontrolle Ihrer Instandhaltung

Praxisbericht:

Strategie- und Organisationsentwicklung im Instandhaltungsbereich

Rainer Herrmann
Leitung Lieferantenmanagement und Werkstofftechnik
Daimler Truck AG

Teilnehmerstimmen

Gute Hilfestellung bei der anstehenden Umgestaltung unserer Instandhaltung. Sehr hilfreiche Praxisbeispiele zur Vertiefung der Lerninhalte.


T. Kagerl, Voith Global Business Services EMEA GmbH

Gute und viele Anregungen für mein eigenes Umfeld.


R. Harder, CILAG AG

Praxisnah. Zeitgemäß. Branchenübergreifend.


C. Bickel, NBHX RIM GROUP

Teilprüfung zum Certified Maintenance Manager

Am Ende des 2. Seminartages können Sie optional an dieser Prüfung bestehend aus offenen Fragen teilnehmen – entweder zur reinen Selbstkontrolle oder bei erfolgreichem Bestehen als Voraussetzung für das Erlangen des Zertifikats „Certified Maintenance Manager“.

Instandhaltung mit SAP

Wir haben mit Instandhaltungsexperte Prof. Dr. Karl Liebstückel in einem exklusiven Interview über den Status Quo der Instandhaltung mit SAP gesprochen und für Sie geklärt, welche Neuerungen auf Sie als Instandhalter zukommen und vor welchen Herausforderungen Sie in Zukunft stehen werden. 

Veranstaltungsorte

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 788 075 0

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021