Energierecht aktuell

Ihr Rechtsupdate zu Gesetzen, Verordnungen und Novellierungen


Nächste Termine
  • 24. - 25.07.2024 (Eschborn)
  • 26. - 27.08.2024 (ortsunabhängig)
  • 09. - 10.10.2024 (Berlin)
4,4

Weitere Termine? Informieren Sie sich über unseren Chat oder das Kontaktformular.

Auch für Neu-/Quereinsteiger

Die Top-Rechtsanwälte von Becker Büttner Held und der Stadtwerke Goch GmbH zeigen Ihnen, wie Sie Energielieferverträge, Netzanschluss- und Netzzugangsverträge, Messverträge und  Konzessionsverträge rechtssicher verhandeln, prüfen und gestalten. 

Teilen Sie diese Seite

EnWG, MsbG, EEG, KWKG, EnFG, MaStR, GeLi Gas oder GABi Gas – die Energiebranche wird von zahlreichen Gesetzen, Vorschriften und Verordnungen beherrscht. Doch welches Gesetz gilt für wen? Was regelt welche Verordnung und welche Auswirkungen haben sie auf Ihre Praxis?

In diesem Seminar verschaffen Sie sich einen Überblick zu den top-aktuellen Entwicklungen, Gesetzes- und Verordnungsnovellierungen in der Energiewirtschaft.

Ihr Nutzen

  • Diskutieren Sie mit erfahrenen Experten über aktuelle Gesetze, Verordnungen und Rechtsprechungen für die Energiewirtschaft.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen auf dem nationalen und europäischen Energiemarkt.
  • Erfahren Sie mehr über das neue Gebäudeenergiegesetz sowie die IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft.
  • Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten von Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG).
  • Verstehen Sie, wie die zuständigen Behörden arbeiten und was Sie bei der Gestaltung der gängigsten Verträge beachten sollten – inklusive Beispiele für rechtssichere Verträge.
  • Sichern Sie sich top-aktuelles Know-how über Regelungen zu Wärmeerzeugung, -transport und -vertrieb sowie Energieeffizienz.

Inhalte

  • Aktuelle Gesetzes- und Verordnungsverfahren – EnWG-Novelle, NIS2UmsuCG, KRITIS-DachG sowie Gebäudeenergiegesetz
  • Energiewende konkret: EEG, KWKG und EnFG – Rechtsrahmen für Erneuerbare Energien und KWK sowie Umlagenfinanzierung
  • EnWG – das „Grundgesetz” der Energiewirtschaft – Hintergründe und wesentliche Entwicklungen
  • N(D)AV, Strom-/GasNZV, Strom-/GasNEV und ARegV – Verordnungen zum Netzanschluss und Netzzugang
  • GPKE, GeLi Gas, MaBiS, GABi und WiM – Netzzugang und Zusammenspiel von Betreibern und Lieferanten
  • Regulierung und Entflechtung – Zuständigkeiten der und Zusammenarbeit mit  Regulierungsbehörden
  • Strom-, GasGVV und Preisanpassungsrechte – Rechtssicher im Energievertrieb
  • Energie- und StromStG – Besteuerung von Energieerzeugung und Stromverbrauch
  • Wärmewende – Regelungen zu Wärmeerzeugung, -transport und -vertrieb sowie Energieeffizienz

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet sich sowohl an Neu- und Quereinsteiger aus der Energiewirtschaft und energieintensiven Unternehmen, die sich von A - Z über das Energierecht und dessen Anwendung in der Praxis informieren möchten als auch an Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus der Energie-Branche sowie Anwälte und Berater, die sich mit energierechtlichen Fragen befassen und ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Programm

TAG 1

So behalten Sie den Überblick zu aktuellen Neuerungen im Netz-, Messstellen- und Energievertrieb

  • Energiewirtschaft und EnWG im Wandel
  • Regulierung und Entflechtung in der Energiewirtschaft
  • Die Vertragslandschaft im Netz – Netzanschluss und Netznutzung
  • Messstellenbetrieb – vom Ferraris-Zähler zum intelligenten Messsystem?
  • Wie wird Strom und Gas verkauft? Der Energievertrieb aus rechtlicher Sicht
  • IT-Sicherheit und physische Resilienz im Fokus – was kommt durch NIS2 und dem KRITIS-Dachgesetz?

Praxisnahe Inhalte:

Sie erhalten nicht nur einen rechtlichen Überblick, sondern profitieren von den Erfahrungen unserer Experten, die Beispiele aus ihrer Praxis und Musterformulierungen für Ihren Alltag mitbringen. 

TAG 2

So sind Sie über den Rechtsrahmen zur Umsetzung der Energiewende bestens informiert

  • Überblick über den Rechtsrahmen der Energiewende
  • Erneuerbare Energien im Strommarkt
  • Recht der Wärmeversorgung in der Praxis
  • Wärmewende konkret
  • Flankierende Instrumente zur Dekarbonisierung
  • Förderung von Wärme und Effizienz

Praxisbericht:

Kommunale Wärmeplanung  aus der Praxis

Christian Peters
Stabstelle Energierecht & Energiewirtschaft
Stadtwerke Goch GmbH

Teilnehmerstimme

Ein guter Überblick, insbesondere für Personen ohne detailliertes Fachwissen oder Vorkenntnisse.


A. Rohrich, enercity AG

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2024