Der Zollbeauftragte

Ihr fachliches Know-how für eine reibungslose Zollabwicklung


Nächste Termine

Neue Termine befinden sich derzeit in der Vorbereitung. Für weitere Informationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail an kundenservice@managementcircle.de oder telefonisch unter
+49 6196 4722-800.

4,7
(172 Teilnehmer)

Als Zollbeauftragter sind Sie für die reibungslose Abwicklung aller Zollbelange im Unternehmen zuständig. Die damit verbundenen Aufgaben und Risiken sind nicht zu unterschätzen. Sie müssen alle Abteilungen über neue zollrechtliche Vorgaben informieren, die Einhaltung der aktuellen Vorgaben sicherstellen, elektronische Ausfuhranmeldungen vornehmen, neue Prozesse implementieren und die Voraussetzungen für den Erwerb des Status zum Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO) sicherstellen. Das umfangreiche Aufgabenspektrum und die hohe Verantwortung fordern von Ihnen Souveränität und Know-how, um sich ein entsprechendes Standing zu verschaffen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick zu Import- und Exportthemen, um die praktische Umsetzung sowie die rechtskonforme Anwendung des Zollkodex souverän zu meistern.

Ihr Nutzen

  • Machen Sie sich mit Ihren Verantwortlichkeiten als Zollbeauftragter inklusive Haftung und Stellung vertraut, um im Daily Business überzeugend agieren zu können.
  • Verschaffen Sie sich das nötige Know-how zur Import-Zollabwicklung, um bei Zollverfahren und der Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr keine Fehler zu begehen.
  • Lernen Sie die wesentlichen Aspekte der Export-Zollabwicklung kennen, um bei der Ausfuhr in EU/EFTA-Staaten und Drittländer genauso erfolgreich zu agieren, wie bei der Exportkontrolle.
  • Erfahren Sie, wie Sie die Zusammenarbeit und Kommunikation effektiver gestalten.

Inhalte

  • Kompetenz in allen Zollbelangen und Zollverfahren 
  • Verantwortlichkeiten des Zollbeauftragten im Unternehmen 
  • Verantwortlichkeiten für ausgelagerte Aufgabenbereiche 
  • Zollbeauftragter und AEO 
  • Rechtskonforme Anwendung des aktuellen Unions-Zollkodexes (UZK
  • Umsetzung der rechtlichen Anforderungen in die Tagespraxis 
  • Abteilungsübergreifende Organisation der Zollbelange 
  • Die Im- und Exportzollverfahren in der Praxisanwendung 
  • Reibungslose Kommunikation mit den Zollbehörden 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Zoll-, Export- und Außenwirtschaftsabteilungen sowie Zollbeauftragte, Zoll- bzw. Ausfuhr- und Exportverantwortliche sowie Teamleiter Zoll in exportstarken Unternehmen über alle Branchen, die für die korrekte Zollabwicklung und Weiterentwicklung der Zollabteilung verantwortlich sind. Weiterhin wenden wir uns an Exportmanager, Vertriebsleiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Logistik, Supply Chain, Beschaffung, Einkauf und Versand, die für Zollfragen im Unternehmen verantwortlich sind.

Programm

Das neue Programm befindet sich derzeit in der Vorbereitung.
Für weitere Informationen erreichen Sie unseren Kundenservice per E-Mail an kundenservice@managementcircle.de oder telefonisch unter
+49 6196 4722-800.

Teilnehmerstimmen

Alle Punkte werden ausführlich besprochen.


J. Letzgus, Siemens AG

Sehr praxisnah. Es wird auf Teilnehmer eingegangen. Das trockene Thema wurde spannend aufbereitet.


M. Asthoff, TRW Airbag Systems GmbH

Sehr informativ.


P. Mazzola, FAHNEN-HEROLD Wilhelm Frauenhoff GmbH & Co. KG

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022