Das Steuerliche Interne Kontrollsystem

Online-Seminar

Wie Sie ein wirksames Tax CMS einführen und managen


Nächste Termine
  • 02.11.2020 (ortsunabhängig)
4,7
(50 Bewertungen)

Das BMF hat mit seinem neuen Anwendungserlass zu § 153 AO der Wirtschaft eine Brücke aus der Steuerstrafrechtsfalle heraus gebaut. Unternehmen können sich mit der Einrichtung eines Steuerlichen Internen Kontrollsystems gegen den Vorwurf einer vorsätzlichen Steuerhinterziehung oder einer leichtfertigen Steuerverkürzung absichern. 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihr Steuerliches Internes Kontrollsystem korrekt aufbauen und Steuerstrafverfahren auf diese Weise ganz gezielt vermeiden. 

Ihr Nutzen

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Umsetzung des BMF-Schreibens zu § 153 AO.
  • Informieren Sie sich über die wesentlichen Bestandteile, die Ihr Steuerliches Internes Kontrollsystem aufweisen sollte.
  • Machen Sie sich mit der Durchführung einer steuerlichen Risikoanalyse vertraut, um Tax Compliance-Risiken erfassen und bewerten zu können.
  • Erfahren Sie alles Wichtige zur IDW PS 980-Zertifizierung, mit der Sie die Wirksamkeit Ihres Steuerlichen Internen Kontrollsystems nachweisen.
  • Lernen Sie, wie Sie Ihr System kontinuierlich verbessern und so bußgeld- und strafrechtliche Risiken für Geschäftsführung und Mitarbeiter vermeiden.

Inhalte

  • Verbandssanktionengesetz:
    Was fordert das neue „Unternehmensstrafrecht”?
  • BMF-Schreiben zu § 153 AO:
    Wie gelingt die Umsetzung in der Praxis?
  • Konzernsteuerrichtlinie:
    Wie definieren Sie Verantwortlichkeiten und Aufgaben?
  • Steuerliche Risikoanalyse:
    Wie erfassen und bewerten Sie Tax Compliance-Risiken?
  • Kontrollaktivitäten:
    Wie bestimmen Sie Kontrollfelder und Schlüsselkontrollen?
  • IDW PS 980-Zertifizierung:
    Wie weisen Sie die Wirksamkeit des Steuer-IKS nach?
  • Dokumentation:
    Welche Tipps helfen bei der praktischen Umsetzung?
  • Bußgeld- und strafrechtliche Risiken:
    Wie schützen Sie Organe und Mitarbeiter?

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Steuern, Konzernsteuern, Internationale Steuern, Steuerrecht, Verrechnungspreise, Finanzen, Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Bilanzierung, Controlling, Interne Kontrollsysteme, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance Management und Recht. Weiterhin wenden wir uns an CFOs, Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie an interessierte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Fachanwälte für Steuerstrafrecht.

Programm

TAG 1

So bauen Sie Ihr Steuerliches Internes Kontrollsystem auf

  • Aktuelle Anforderungen an Steuerliche Interne Kontrollsysteme 
  • § 153 AO „Berichtigung von Erklärungen“ und steuerstrafrechtliche Risiken 
  • Konzept und Bausteine eines Steuerlichen Internen Kontrollsystems 
  • Prüfung des Steuerlichen Internen Kontrollsystems auf Basis des IDW PS 980 

Praxischeck:

Die Implementierung eines Tax Compliance Management Systems bei thyssenkrupp 

Andrea Jacob 
Head of Tax Controlling, Technology & Compliance Management 
thyssenkrupp AG 

Arnd van Bracht 
Head of Tax Germany 
thyssenkrupp AG 

Teilnehmerstimmen

Sehr informativ. Praxisnah. Gute Denkanstöße.


C. Sommer, Statkraft Germany GmbH

Alle drei Referenten sind durchweg überzeugend und haben die Vorträge anschaulich gestaltet. Gut gefiel mir das Konzept; Hinleitung zum Thema – Aufzeigen von Brennpunkten – Herangehensweise beim Aufbau eines IKS; abgerundet mit dem durchaus überzeugenden Praxisbeispiel von Frau Jacob.


S. Wylach, Erbslöh AG

Erwartungen wurden erfüllt!


G. Artes, Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020