Nehmen Sie auch online teil: Bei der Anmeldung finden Sie eine Buchungsoption dafür.
Unsere Präsenztermine werden live gestreamt. Interagieren Sie mit Referenten und Teilnehmern. Weitere Informationen 

Das 1x1 des Bankenaufsichtsrechts

Seminar

Regulatorische Vorgaben auf den Punkt gebracht


Nächste Termine
  • 07. - 09.12.2020 (Frankfurt/M.)
  • 08. - 10.02.2021 (Frankfurt/M.)
4,6
(197 Bewertungen)

Was genau regelt die CRR und welche hochaktuellen Neuerungen gibt es durch CRR II? Was beinhaltet das KWG? Welche aktuellen Vorgaben gibt es durch die 5. MaRisk-Novelle? Wie kaum eine andere Branche ist der Banken- und Finanzsektor von aufsichtsrechtlichen und regulatorischen Vorgaben und Änderungen betroffen. Insbesondere als Neu- oder Quereinsteiger in dieser Branche ist es nicht einfach, sich einen umfassenden Überblick über die Gesetze und Verordnungen zu verschaffen. 

In diesem Seminar verschaffen Sie sich innerhalb von drei Tagen einen kompakten und hilfreichen Überblick im Dschungel der aufsichtsrechtlichen Regelungen in Banken.

Ihr Nutzen

  • Erhalten Sie einen kompakten und aktuellen Überblick über die aufsichtsrechtlichen Regelungen für Banken, um im Tagesgeschäft top-informiert mitreden zu können. 
  • Erfahren Sie, welches Gesetz welche Auswirkungen auf Ihre Arbeit hat, um dies frühzeitig berücksichtigen und rechtssicher handeln zu können. 
  • Fühlen Sie sich zukünftig sicherer, wenn Sie mit Kunden oder Kollegen in aufsichtsrechtlichen Fragestellungen diskutieren, um fundierte und erfolgversprechende Lösungen vorzuschlagen. 

Inhalte

  • Eigenmitteldefinition und Änderungen durch Basel III/IV und CRR II 
  • Adressenausfallrisiken nach KSA und IRB 
  • Marktpreisrisiken und Operationelle Risiken nach CRR II 
  • Grundidee der MaRisk und 5. MaRisk-Novelle 
  • Aufsichtliche Beurteilung von Risikotragfähigkeitskonzepten 
  • Liquiditätsregeln der CRR I und II 
  • Die Berechnung von LCR, NSFR und weiteren Kennzahlen 
  • Gruppe verbundener Kunden und Kreditnehmereinheiten 
  • Vorgaben durch KWG und GroMiKV 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Neu- und Quereinsteiger in der Bankwirtschaft und im Finanzwesen, die sich von „A bis Z” über die aufsichtsrechtlichen Regelungen im Bankenwesen informieren möchten. Außerdem richten wir uns an Mitarbeiter aus allen Fachabteilungen in der Bank, die ihre Kenntnisse auffrischen und erweitern wollen. Ebenso sprechen wir Führungskräfte aus der Beratung, IT-Experten und Wirtschaftsprüfer an, deren Aufgabengebiet sich vergrößert.

Programm

TAG 1

So werden Sie den Eigenmittelanforderungen durch Basel III/CRR gerecht

  • CRR, KWG und Bankenaufsicht 
  • Anforderungen an die Eigenmittel – Quote und Kapital 
  • Die wesentlichen Risikoarten – Teil 1 

Praxisnah:

Sie haben während des Seminartags ausreichend Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen zu stellen, um im Umgang mit den aufsichtsrechtlichen Regelungen schnell sicher zu werden. 

TAG 2

So erfüllen Sie die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)

  • Die wesentlichen Risikoarten – Teil 2 
  • Mindestanforderungen an das Risikomanagement 

Praxisbericht:

MaRisk-Novelle 2021, Aufsichtsschwerpunkte und Erkenntnisse aus Sonderprüfungen  

Walter Schauf 
Referatsleiter 
Deutsche Bundesbank 

TAG 3

So meistern Sie die Anforderungen an das Kreditgeschäft, Liquiditätsrisiken und Offenlegungspflichten

  • Anforderungen an zentral geclearte Derivate durch EMIR und CRR 
  • Aufsichtliche Vorgaben zu Verbriefungen 
  • Liquiditätsanforderungen 
  • Anforderungen an das Kreditgeschäft 
  • Einführung in die Anforderungen zur Offenlegung (Basel, Säule III) 

Praxisnah:

Sie können auch zu diesen Themen jederzeit Ihre individuellen Fragen stellen – bringen Sie gerne schon Problemstellungen oder Schwerpunkte mit ins Seminar, um diese in der Gruppe zu besprechen. 

Teilnehmerstimmen

Guter Rahmen/Überblick, um Detailfragestellungen einzuordnen. Lebendige und aktive Runde sowie Vortragende, die ergiebig ihr Themengebiet vertreten haben und Freude am Vermitteln der Inhalte haben.


T. Bartz, Greensill Bank AG

Das Seminar ist eine effiziente Methode, sich im weiten Feld des Bankenrechts zurechtzufinden. Einsteigen, Auffrischen, Weiterbilden – alles ist möglich.


S. Zimmerer, CreditPlus Bank AG

Sehr informativ, viel Neues gelernt, angenehmes Ambiente, gute Mischung zwischen Theorie und Praxis.


A. Schmidbauer, LfA Förderbank Bayern Anstalt des öffentlichen Rechts

Veranstaltungsorte

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 788 075 0

Le Meridien Frankfurt

Wiesenhüttenplatz 28-38
60329 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 26970

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020