Nehmen Sie auch online teil: Bei der Anmeldung finden Sie eine Buchungsoption dafür.
Unsere Präsenztermine werden live gestreamt. Interagieren Sie mit Referenten und Teilnehmern. Weitere Informationen 

Das 1x1 der Regulierung

Seminar

Ihr aktueller und praxisrelevanter Leitfaden zum Regulierungsmanagement


Nächste Termine
  • 07. - 08.12.2020 (Frankfurt/M.)
4,4
(79 Bewertungen)

Speziell nach der Novellierung der Anreizregulierungsverordnung (ARegV) werden Sie als Regulierungsmanager täglich mit Veränderungen und neuen Herausforderungen konfrontiert. Eine besondere Bedeutung hat dabei aktuell die Vorbereitung auf die Fotojahre 2020/2021, welche die Grundlage für die Erlösobergrenzen der 4. Regulierungsperiode bilden. 

In diesem Seminar bereiten Sie sich gezielt auf die Herausforderungen vor, indem Sie Ihr Know-how als Regulierungsmanager festigen und erkennen, wie Sie Hürden im Arbeitsalltag überwinden. 

Ihr Nutzen

  • Lernen Sie die wirtschaftlichen und technischen Grundlagen der Regulierung in Bezug auf Strom- und Gasnetze kennen.
  • Erfahren Sie, welche Rolle die Regulierungsbehörden einnehmen, welche Befugnisse diese genau haben und wie Sie mit den verantwortlichen Stellen sicher kommunizieren.
  • Erhalten Sie anhand ausgewählter Praxisbeispiele verschiedene Gestaltungsoptionen, die Sie direkt in Ihrem Arbeitsalltag als Regulierungsmanager anwenden können.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den Übergangsregelungen nach der letzten ARegV-Novellierung und im Hinblick auf die Fotojahre 2020/2021.

Inhalte

  • Positionspapiere, Festlegungen und Bescheide:
    Wie Sie mit Regulierungsbehörden kommunizieren
  • Regulierung und Technik:
    Wie Strom- und Gasnetze wirklich funktionieren
  • Netzentgeltberechnungen:
    Wie Sie diese Dokumente optimal gestalten und beantragen
  • Erlösobergrenze:
    Wie Sie eine korrekte Kostenprüfung schaffen
  • Regulierungskonto:
    Wie Sie Risiken bei der Datenerhebung identifizieren
  • Fristen, Melde- und Veröffentlichungspflichten:
    Wie Sie mit dem Regulierungskalender arbeiten

Für wen ist das Seminar geeignet?

Das Seminar richtet sich sowohl an erfahrene Regulierungsmanager als auch an Neu- und Quereinsteiger aus der Energiewirtschaft, die sich von A bis Z über die Energienetz-Regulierung informieren möchten. Wir sprechen Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen Regulierungsmanagement, Controlling, Netzbetrieb, Technik, Finanzen, Rechnungswesen, Strategisches Management, Unternehmensentwicklung, Vertrieb, Recht und IT an. Angesprochen sind auch Vertreter aus Verbänden und Organisationen der Energiewirtschaft sowie Juristen und Berater.

Programm

TAG 1

So werden Sie zum anerkannten Regulierungsexperten

  • Gesetzlicher Rahmen der Regulierung 
  • Wirtschaftliche und technische Grundlagen der Regulierung 
  • Kostenprüfung und Ausgangsniveau 
  • Funktionsweise des Effizienzvergleichs 
  • Optimale Gestaltung des Regulierungsmanagements 

Praxisbericht:

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) als ein Akteur in der Regulierung 

Michael Westermann 
Referent 
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen 

TAG 2

So beherrschen Sie die wichtigsten Methoden der Regulierung

  • Dynamik bei der Erlösobergrenze 
  • Führen des Regulierungskontos 
  • Regulierungsstrategie 
  • Recht und Regulierung 
  • Netzübernahmen und Konzessionsverfahren in der Anreizregulierung 
  • Das neue Messstellenbetriebsgesetz 

Praxisberichte:

Regulierungsmanagement in der betrieblichen Praxis 

Jan Kircher 
Leiter Stabsabteilung 
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG 

Erfahrungen und Anmerkungen aus dem Regulierungsalltag 

Dr. Jörg Becker 
Bereichsleiter 
Mainova AG 

 

Teilnehmerstimmen

Sehr gute Abwechslung zwischen praktischen und theoretischen Inhalten.


S. Peucker, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Guter fundierter Einblick in die Regulierung mit vielen Praxisbeispielen.


H. Vogt, SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Interessanter Überblick in die Black-Box der Regulierung. Das Seminar machte die Black-Box zum Werkzeugkasten mit hilfreichen Werkzeugen.


M. Günther, CURRENTA GmbH & Co. OHG

Veranstaltungsorte

Fleming´s Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside

Lange Straße 5-9
60311 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 219 300
E-Mail: frankfurt.riverside@flemings-hotels.com

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020