Business Development Management

Fernlehrgang

Expertenwissen für Ihre strategische Geschäftsfeldentwicklung


Top Experte
Ingmar P. Brunken

Sich stetig verändernde Märkte und Kundenbedürfnisse zwingen Unternehmen dazu, immer neue Geschäftsideen und -strategien zu entwickeln. Die Erschließung neuer Geschäftsfelder, die Etablierung neuer Produkte sowie die Gewinnung neuer Partnerschaften sind für Unternehmen somit überlebenswichtig – doch dafür braucht es ein professionelles Business Development Management. Nur so können Erfolgspotenziale frühzeitig erkannt und systematisch umgesetzt werden.

In diesem Fernlehrgang erarbeiten Sie sich wirkungsvolle Techniken für den Eintritt in neue Geschäftsfelder und erhalten wertvolle Entscheidungshilfen sowie Lösungsansätze für Ihren Erfolg.

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich über den Strategie- und Planungsprozess des Business Development Management, um in der Lage zu sein, neue Ideen zu generieren und umzusetzen.
  • Erfahren Sie, wie Sie ein zuverlässiges Risikomanagement aufbauen, um sichere Investitionsentscheidungen zu treffen.
  • Lernen Sie, erfolgversprechende Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln.
  • Machen Sie sich mit den Instrumenten des BDM-Controllings vertraut, um Ihre Unternehmensentwicklung zu steuern.

Inhalte

  • Entwicklung, Konzeption und Implementierung
  • Investitionsentscheidungen und Risikomanagement
  • Strategische Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Quellen, Anforderungen und Planung der Finanzierung
  • Marketing- und Vertriebsstrategien für neue Geschäftsfelder
  • Prozessmanagement im BDM
  • Organisationsmodelle für neue Geschäftsfelder
  • Steuerung der Unternehmensentwicklung
  • Strategische Erschließung von Auslandsmärkten

Für wen ist der Fernlehrgang geeignet:

Dieser Fernlehrgang richtet sich an Leiter, leitende Angestellte und Nachwuchskräfte der Bereiche Business Development Management, strategische Unternehmensplanung und Geschäftsfeldentwicklung. Außerdem sprechen wir leitende Mitarbeiter der Bereiche F & E, Controlling, Marketing und Produktentwicklung an sowie Kaufmännische Leiter und Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung, die sich mit den komplexen Herausforderungen des Business Development Management vertraut machen möchten.

Ihre fachliche Leitung

Ingmar P. Brunken

Geschäftsführer | Brunken Consulting

Zum Profil

Ihre Vorteile

Flexibles Lernen: 
Sie bestimmen selbst, wann Sie starten und wo Sie lernen.

Direkter Praxisbezug: 
Sie profitieren von praxisnahen Inhalten und Übungen statt grauer Theorie.

Qualifiziertes Zertifikat: 
Sie erhalten nach Abschluss des Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat.

Fakten zum Fernlehrgang

10 Lektionen

Wöchentlicher Rhythmus

10 Wochen Lehrgangsdauer

Ca. 60 Stunden Bearbeitungszeit

Auch mit iPad erhältlich

Lehrplan

LEKTION 1

Grundlagen des strategischen BDM: Entwicklung, Konzeption und Implementierung

  • Der Strategie- und Planungsprozess des BDM
  • Instrumente der Ideenbewertung
  • Konzeption neuer Geschäftsfelder
  • Entwicklung einer Markt- oder Produkteinführungsstrategie
  • Implementierung eines neuen Produkts

LEKTION 2

Zielsetzung: Investitionsentscheidungen und Risikomanagement

  • Das Barwertkonzept
  • Der interne Zinsfuß und der Baldwin-Zins
  • Investitionstheoretische Entscheidungsfindung
  • Der Risikomanagement-Prozess und die Risikodarstellung
  • Länder- und Währungsrisiken

LEKTION 3

Herausforderung: Strategische Markt- und Wettbewerbsanalyse

  • Der relevante Markt, Marktstatus und Entwicklung
  • Marktanalysemethoden im Vergleich
  • Beschaffung von Markt- und Wettbewerbsinformationen
  • Basics der Wettbewerbsanalyse, Stellung im Wettbewerb
  • Tools der Wettbewerbsanalyse

LEKTION 4

Finanzierung: Quellen, Anforderungen und Planung

  • Unternehmenslebenszyklus und Finanzierungsarten
  • Finanzierung von Geschäftsfelderweiterungen
  • Notwendigkeit einer integrierten Finanzplanung
  • Formen und Arten der Finanzplanung
  • Kommunikation an externe und interne Adressaten

LEKTION 5

Vermarktung: Marketing- und Vertriebsstrategien für neue Geschäftsfelder entwickeln

  • Das AIDA-Konzept: Attention, Interest, Desire, Action
  • Entwicklung der richtigen Marketing- und Vertriebsstrategie
  • Der optimale Preis
  • Der Sales Funnel: Vom Erstkontakt zum Verkauf
  • CRM: Management von Kundenloyalität

LEKTION 6

BDM-Fallstudie: Instrumente und Methoden in der Praxisanwendung

  • Das Fallbeispiel „ProfilPass”
  • Vorbereitung einer Markt-/Potenzialkundenbefragung
  • Übersicht der geeigneten Methoden
  • Berechnung von Szenario-Modellen
  • Formulierung eines Business- und Aktionsplans

LEKTION 7

BDM-Management: Prozesse im Business Development Management

  • Zielsetzung von Prozessen im BDM
  • Prozesse definieren
  • Rahmenbedingungen und Organisation
  • Prozessdesign und -entwicklung
  • Prozesse implementieren, monitoren und optimieren

LEKTION 8

BDM-Organisation: Organisationsmodelle für neue Geschäftsfelder

  • Definition „neue Geschäftsfelder“
  • Business Development-Prozess und -Organisation
  • Personelle Kapazitäten für das Business Development
  • Organisationsmodelle für neue Geschäftsfelder
  • Organisationsmodelle für BDM-Kooperationen

LEKTION 9

BDM-Controlling: Steuerung der Unternehmensentwicklung

  • Grundlagen des Controllings
  • Ganzheitliches Business Development-Controlling
  • Steuerung strategischer Entwicklungspotenziale
  • Risikogerechte Bewertung von Handlungsoptionen
  • Abweichungsanalyse und Benchmarking

LEKTION 10

Internationales BDM: strategische Erschließung von Auslandsmärkten

  • Ausarbeitung einer Internationalisierungsstrategie
  • Formulierung exportorientierter Ziele
  • Kriterien für eine qualifizierte Exportmarkt-Auswahl
  • Anforderungen an eine auslandsbezogene Produktanpassung
  • Praxiserprobte Vertriebsstrategien in Auslandsmärkten

Teilnehmerstimmen

Ein guter Rucksack an Basiswissen ergänzt durch zahlreiche Impulse und gute Ideen wurde gepackt. Jetzt müssen diese nur noch implementiert werden und den Erfolg bringen. Ein spannender Weg liegt vor mir.


A. Schramm, Bucher Unipektin AG

Ein gelungener Kurs für die wesentlichen Aufgaben und Schwerpunkte im BDM. Klar und verständlich sowie didaktisch wertvoll konzipiert. Kurs ist in 10 übersichtliche Lektionen aufgeteilt. Lernerfolge können anhand praxisnaher Fallbeispiele vertieft werden. Für alle Innovatoren und Marketingstrategen eine wertvolle Ergänzung.


M. Wagler, mawa | con

Gesamtprogramm Fernlehrgänge

Individuelle und flexible Weiterbildung für Ihren Erfolg! Vom Projektmanagement über die Personalentwicklung bis hin zum Innovationsmanagement – in diesem Download finden Sie garantiert den passenden Fernlehrgang für Ihren nächsten Karriereschritt.

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020