Nehmen Sie auch online teil: Bei der Anmeldung finden Sie eine Buchungsoption dafür.
Unsere Präsenztermine werden live gestreamt. Interagieren Sie mit Referenten und Teilnehmern. Weitere Informationen 

Brennpunkt Kreditrisiko

Seminar

So bestehen Banken im Spannungsfeld zwischen Regulatorik und Pandemie


Nächste Termine
  • 09. - 10.03.2021 (Frankfurt/M.)
  • 21. - 22.04.2021 (Frankfurt/M.)

Welche aufsichtsrechtlichen Anforderungen werden derzeit an Ihr Kreditrisikomanagement gestellt? Was müssen Sie bei der Kapitalplanung, der Beurteilung der Risikotragfähigkeit und der Kreditvergabe beachten? Wie können Sie Kreditrisiken sicher messen, bewerten und bepreisen? Wie steuern Sie Kreditrisiken und Kreditportfolios optimal? Und welche Auswirkungen hat Covid-19 auf Banken und die Kreditrisikosteuerung in Ihrem Institut? 

In diesem Seminar geben Ihnen führende Experten aus Beratung, Aufsicht und Bankpraxis einen kompakten Überblick über die aktuellen Herausforderungen sowie wertvolle Impulse für die Umsetzung der Anforderungen in der Praxis.  

Ihr Nutzen

  • Machen Sie sich mit den aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Ihr Institut vertraut, um bei der Umsetzung in der Praxis alles richtig zu machen. 
  • Lernen Sie moderne Verfahren, Methoden und Instrumente kennen, mit denen Sie Ihr Kreditrisikomanagement effizienter gestalten können. 
  • Nutzen Sie die zahlreichen Praxisbeispiele und Übungen dazu, Ihre Fragen zu klären und ganz konkrete Tipps für Ihren Arbeitsalltag zu erhalten. 

Inhalte

  • Eigenmittelanforderungen aus CRR II, der neue KSA und Ausblick CRR III 
  • EZB ICAAP Guide und neugefasster RTF-Leitfaden der nationalen Aufsicht 
  • Erweiterte Anforderungen aus den neuen MaRisk zu notleidenden Krediten (NPL) 
  • EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung 
  • Aufsichtsschwerpunkte 2021 
  • Identifizierung, Beurteilung und Bepreisung von Kreditrisiken 
  • Optimale Steuerung von Kreditportfolios 
  • Anpassung von Verfahren zur Kreditvergabe und Überwachungsprozessen 
  • Strategien für das Management notleidender und gestundeter Engagements 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Kredit/Kredithandel, Risikomanagement und -controlling, Portfoliomanagement, (Kredit-)Treasury, Reporting, Markt, Marktfolge, Firmenkundengeschäft, Revision und Aufsicht/Meldewesen aus Banken, Sparkassen, Genossenschaftsinstituten und weiteren Finanzdienstleistungsunternehmen. Darüber hinaus sprechen wir Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung sowie interessierte Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater an.

Programm

TAG 1

So sind Sie optimal vorbereitet auf die aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen

  • Regulatorische Anforderungen an das Kreditrisikomanagement in Säule 1 
  • Der neue KSA und der überarbeitete IRBA als zentrale Elemente einer CRR III 
  • Säule 2: Der neue ICAAP und seine Bedeutung für das Kreditrisikomanagement 
  • Identifizierung und Beurteilung von Kreditrisiken 

Praxisbericht: 

Kreditrisiko und Kreditrisikomanagement in der Aufsichts- und Prüfungspraxis 

Walter Schauf 
Referatsleiter 
Deutsche Bundesbank 

TAG 2

So steuern und überwachen Sie Ihre Kreditrisiken und Kreditportfolios wirklich optimal

  • Bepreisung von Kreditrisiken 
  • Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung – EBA/GL/2020/06 
  • Anforderungen an Sicherheitsaufschläge bei der Schätzung von Verlustparametern 
  • Grundlagen von Kreditportfoliomodellen 

Interaktive Diskussionsrunde: 

Banken und Covid-19 – wie geht es weiter? Wir diskutieren mit Ihnen! 

Praxisbericht: 

EBA Guidelines on NPL: Herausforderungen bei der Implementierung 

Michael Wölfelschneider 
Senior Account Expert 
Saar LB Landesbank Saar 

Teilnehmerstimmen

Sehr angenehme Atmosphäre. Kompetente Experten, übersichtliche Unterlagen.


M. Hetmanczyk-Timm, 1 PLUS i GmbH

Sehr gute und umfassende Einführung in das Kreditrisikomanagement.


M. Ramscheid, Mazars GmbH & Co. KG

Veranstaltungsorte

Le Meridien Frankfurt

Wiesenhüttenplatz 28-38
60329 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 26970

Mövenpick Hotel Frankfurt City

Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 788 075 0

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021