Aufbau eines Know-how-Schutzkonzepts

So sichern Sie sensible Unternehmensinformationen


Nächster Termin
  • 22.08.2022 (Köln)
4,5
(22 Bewertungen)

Das betriebliche Know-how ist das Herzstück eines jeden Unternehmens. Ob Rezepturen, technische Zeichnungen und Prototypen oder betriebswirtschaftliche Informationen, wie Gewinnmargen, Finanzdaten und Kundenlisten – das oberste Ziel ist der Schutz dieser Geschäftsgeheimnisse. 

In diesem Seminar erhalten Sie ein kompaktes Update über die aktuelle Gesetzeslage und erfahren, wie Sie als Geheimnisinhaber wirkungsvolle Maßnahmen zur Geheimhaltung ergreifen, um in den Schutzbereich des Geschäftsgeheimnisschutzgesetzes zu gelangen. 

Ihr Nutzen

  • Verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen an den Geheimnisschutz.
  • Erfahren Sie, wie Sie vertrauliche Geschäftsinformationen sammeln, analysieren und kategorisieren sowie ein Know-how-Schutzgesetz implementieren.
  • Lernen Sie, eine Risikoanalyse durchzuführen und technische sowie organisatorische Schutzmaßnahmen festzulegen.
  • Informieren Sie sich, wie Sie rechtssichere Geheimhaltungsvereinbarungen aufsetzen und Ihre Mitarbeiter für einen richtigen Umgang schulen.
  • Verstehen Sie, wie Sie Ansprüche bei Rechtsverletzungen geltend machen.

Inhalte

  • Aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung zum Geheimnisschutz 
  • Inventur, Kategorisierung und Analyse aller Geschäftsgeheimnisse 
  • Festlegung technischer, organisatorischer und vertraglicher Schutzmaßnahmen 
  • Aufbau, Dokumentation und Einführung eines Know-how-Schutzkonzepts 
  • Gestaltungsmöglichkeiten von Geheimhaltungsvereinbarungen 
  • Mitarbeiter-Schulungen im Umgang mit vertraulichen Geschäftsinformationen 
  • Geltendmachung von Ansprüchen bei Rechtsverletzungen 

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Recht, Personal, Forschung & Entwicklung, Innovationsmanagement, Patente, Unternehmenssicherheit, Werkschutz, IT-Sicherheit und Organisation. Weiterhin sprechen wir Mitglieder der Geschäftsführung sowie interessierte Rechtsanwälte und Unternehmensberater an.

Programm

IHR SEMINARTAG

So erstellen Sie ein wirksames Know-how-Schutzkonzept

  • Vorteile und Nutzen von Geheimnisschutz 
  • Aktuelle Rechtslage und Rechtsprechung zum Geheimnisschutz 
  • Leitfaden zum Aufbau eines Know-how-Schutzkonzepts 
  • Aufbau und Inhalte von rechtsicheren Vertraulichkeitsvereinbarungen 
  • Enforcement: Geltendmachung von Ansprüchen 

Praxisbericht:

Geheimnisschutz im Arbeitsverhältnis 

Heidelinde Köpsel 
Rechtsanwältin/ Senior Legal Counsel 
Roche Diagnostics GmbH 

Teilnehmerstimmen

Gut strukturierte und verständliche Veranstaltung. Hilfreiche Denkanstöße und Hinweise für die Praxis.


F. Engel, Bayerngas GmbH

Sehr guter allgemeiner Einstieg in die Materie, gute Möglichkeit zur eigenen Standortbestimmung, gute Gelegenheit, sich mit Kollegen auszutauschen.


Dr. D. Lentz, lentz.legal, corporate & compliance

Veranstaltungsorte

Ameron Hotel Regent

Melatengürtel 15
50933 Köln
Deutschland

Telefon: +49 221 5499-0
E-Mail: info@hotelregent.de

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022