Arbeitsrecht Großbritannien

Ihr Leitfaden für eine länderspezifische Personalarbeit in Großbritannien


Nächster Termin
  • 18.08.2022 (ortsunabhängig)
Top-Expertin
Dr. Sybille Steiner

Wenn Sie in Großbritannien investieren, ein Unternehmen gründen oder bereits einen Standort aufgebaut haben, benötigen Sie fundierte Kenntnisse im landesspezifischen Arbeitsrecht. Sollten Ihnen arbeitsrechtliche Fehler unterlaufen, entstehen für Sie unter Umständen gravierende Haftungsrisiken.

In diesem Online-Seminar verschaffen Sie sich das entscheidende arbeitsrechtliche Know-how für Ihre Personalarbeit in Großbritannien und entwickeln konkrete Handlungsstrategien für die landesspezifischen Gegebenheiten.

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich über die für Ihre Personalarbeit relevanten Auswirkungen durch den Brexit – was erlaubt das Einwanderungsrecht?
  • Erfahren Sie, wie Sie Arbeitsverträge in Großbritannien rechtssicher gestalten.
  • Machen Sie sich mit den Besonderheiten von Aufhebungsverträgen und Kündigungsverfahren vertraut, um auch hier Fehler mit gravierenden Folgen zu vermeiden.
  • Erkennen Sie, wie Sie die Arbeitnehmerentsendung nach Großbritannien korrekt durchführen.

Inhalte

  • Einwanderungsrecht und Auswirkungen nach dem Brexit
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Nachvertragliche Wettbewerbsbeschränkungen
  • Umgang mit Employee-Handbooks und Leitfäden
  • Aufhebungsverträge und Kündigungsverfahren
  • TUPE-Regulations im Fall eines Betriebsübergangs
  • Entsendung von Mitarbeitern

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Personal und Recht sowie an verantwortliche Manager aus Joint-Venture- und Tochterunternehmen sowie an Mitglieder der Geschäftsleitung, die landesspezifische Kenntnisse im Arbeitsrecht erlangen möchten. Ebenso angesprochen sind Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Unternehmensberater sowie Personal- und Betriebsräte.

Top-Expertin

Dr. Sybille Steiner

Partnerin | Irwin Mitchell LLP

Erfahrene Fachanwältin für englisches Arbeits- und Einwanderungsrecht

Zum Profil

Programm

IHR SEMINARTAG

So gestalten Sie Ihre Personalarbeit in Großbritannien absolut rechtssicher

  • UK-Einwanderungsrecht – Auswirkungen nach dem Brexit
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen und relevante Vertragsklauseln
  • Korrekter Umgang mit Employee-Handbooks und Leitfäden
  • Beendigung eines Arbeitsvertrages
  • TUPE-Regulations im Fall eines Betriebsübergangs

Fälle aus Ihrer Praxis:

Sie bekommen ausreichend Gelegenheit, Ihre ganz individuellen Fragen und Fälle anzubringen und diskutieren mit den Experten vor Ort und der Gruppe konkrete Handlungsstrategien.

Teilnehmerstimmen

Die Veranstaltung schaffte einen guten Überblick über die länderspezifischen Regelungen.


K. Heinrich, NanoTemper Technologies GmbH

Sehr hilfreich für die tägliche Arbeit und Praxis.


S. Lehmann, CYREN GmbH

Kompakt, interessant, praxisorientiert.


G. Kennel, GVO Asset Management AG

Länderreihe zum Thema Arbeitsrecht

In den Arbeitsrecht-Seminaren unserer Länderreihe verschaffen Sie sich aktuelles und entscheidendes Know-how für Ihre internationale Personalarbeit. Unsere Rechtsexperten vermitteln Ihnen kompakt und praxisnah ganz konkrete Lösungen und Handlungsstrategien.

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022