• Home
  • Banken
  • Validierung von Risikomodellen und Parametern
Seminar

Validierung von Risikomodellen und Parametern

Anforderungen der Aufsicht - Praxiserprobte Lösungen - Umsetzung im Institut

Themen

TOP-AKTUELL: Alles Wichtige zur 5. MaRisk-Novelle!

Exklusiver Praxisbericht: Validierung von Kredit- und Marktrisikomodellen bei der DekaBank

Durch die neuen MaRisk werden hohe Anforderungen an die kritische Analyse der Risikoquantifizierungsverfahren an Ihr Institut gestellt. Alle Quantifizierungsmethoden müssen regelmäßig auf den Prüfstand gestellt werden – vom eigentlichen Risikomodell, über die dahinterliegenden Daten bis hin zur IT-Umsetzung und Implementierung.

Nutzen Sie unser Intensiv-Seminar und erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen optimal umsetzen. Sie verstehen die ökonomischen Hintergründe und Zusammenhänge und lernen, wie ein effizientes und angemessenes Validierungsverfahren hilft, Entscheidungen präziser zu treffen und wie Sie mit der Unschärfe von Modellen umgehen können.

Quantifizierungsmodellen und -verfahren auf dem Prüfstand
  • Regulatorische Anforderungen durch die 5. MaRisk-Novelle und TRIM
  • Abgrenzung der Begriffe Modellrisiko, kritische Analyse und Validierung
  • Gültigkeit und Belastbarkeit von Annahmen, Parametern und des Risikomodells
  • Interpretation und Konsequenzen der Validierungsergebnisse
  • TRIM: Prüfungserfahrungen und Erwartungen der Bankenaufsicht

Hochaktuell
  • Verpflichtende "Funktionstrennung" von Modellentwicklung und -validierung durch die 5. MaRisk-Novelle
  • Schwerpunkte des TRIM-Leitfadens der EZB für die gezielte Überprüfung interner Modelle
Zielgruppe
Das Intensiv-Seminar richtet sich an Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagement und -controlling, Gesamtbanksteuerung, Risikosteuerung, Liquiditätssteuerung, Finanzen, Portfoliomanagement, Treasury, Asset-Liability-Management, Handel, Revision, IT-Softwareentwicklung sowie Bankprozessorganisation aus Banken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken und sonstigen Finanzdienstleistungsinstituten. Ebenso angesprochen sind deren Vorstände und Geschäftsführer.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 13. - 14. Mai 2019 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse