Seminar

Umsatzsteuer im Bauwesen

Ihr Update: Gut vorbereitet für die nächste Betriebsprüfung

Themen

§ 13b UStG im Brennpunkt

Die zunehmend komplexen Regelungen der Umsatzsteuer fehlerfrei zu managen, stellt Sie in der Praxis der Baubranche immer wieder vor große Herausforderungen.

In diesem Seminar verschaffen Sie sich umfassendes Know-how zu allen umsatzsteuerlichen Brennpunkten. Insbesondere sind Sachverhalte rund um den
§ 13b UStG
im Visier der Außenprüfung. Profitieren Sie außerdem von aktuellem Wissen zu Rechtsprechung und aktuellen Entwicklungen.

Leitfaden für Ihre Steuerpraxis:
  • Neue Umsatzsteuer-Entscheidungen im Bauwesen und Update zu Bauträger-Fällen
  • Umsatzsteuerfallen beim Einkauf von Bauleistungen aus dem In- und Ausland
  • Richtige Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens bei Bauleistungen
  • Korrekte Ermittlung des Vorsteuerabzugs aus Eingangsleistungen
  • Fehlerhafte Rechnungen vermeiden: Darauf müssen Sie achten
  • Relevante Regelungen für Bauvorhaben im Ausland – in der EU und in Drittländern
  • Umsatzsteuer spezial: Baumaßnahmen im Rahmen von Immobilientransaktionen

Begeisterte Teilnehmerstimmen:

„Sehr erfrischende, aktuell am Thema bleibende Veranstaltung.”

„Workshop-Charakter und begrenzte Teilnehmeranzahl sehr angenehm.”

„Sehr gut, kompetent, gut strukturiert.”

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Steuern, Bilanzen, Finanz- und Rechnungswesen aus Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Projektentwicklung, Bauträger- und Wohnungsbauunternehmen, Architektur- und Planungsbüros. Angesprochen sind auch interessierte Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 20. Februar 2019 in Frankfurt/M.
  • 28. März 2019 in Köln
  • 24. April 2019 in München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse