Seminar

Tax Compliance und Steuerstrafrecht

Steuerrisiken vermeiden - Projekte erfolgreich umsetzen

Themen

Intensiv-Seminar mit qualifiziertem Teilnahmezertifikat!

Die Flut von Regulierungsvorschriften, die auch vor der Steuerabteilung nicht Halt machen, führen bei Unternehmen zu stetig steigenden Anforderungen an die Tax Compliance. Darüber hinaus verfügen Finanzverwaltung und Staatsanwaltschaft über verschärfte Prüfungsmöglichkeiten, die das Unternehmen zusehends transparenter und damit auch angreifbarer machen.

Hier kommt Tax Compliance ins Spiel. Ein funktionierendes Tax Compliance-System dient im Unternehmen der vorausschauenden Risikominimierung und dem gezielten Prozessmanagement innerhalb der Steuerabteilung bzw. im Zusammenspiel mit anderen Abteilungen im gesamten Unternehmen. Ziel ist, alle Compliance-Anforderungen aus steuerlicher Sicht zu erfüllen und strafrechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Sie erhalten einen kompakten Überblick über die aktuellen rechtlichen Anforderungen an ein Tax Compliance-System und erfahren unter anderem, wie Sie eine steuerliche Risikoanalyse durchführen und Indikatoren für Tax Compliance-Risiken frühzeitig erkennen.

So vermeiden Sie Sanktionen für Ihr Unternehmen
  • Internes steuerliches Kontrollsystem:
    BMF-Schreiben zu § 153 AO / IDW PS 980
  • Strafbefreiende Selbstanzeige:
    Best Practice Selbstanzeigen und Bußgeldverfahren
  • Der Tax Compliance Officer:
    Rolle, Aufgaben und persönliche Haftungsrisiken
  • Wirksame Tax Compliance-Strukturen:
    Von der Richtlinie zum Prozess
  • Tax Compliance Management-Systeme:
    Umsetzung von Projekten und Testierung

Exklusive Praxisberichte:
  • Implementierung eines Tax CMS bei der innogy SE
  • Das steuerliche IKS bei der OSRAM Licht AG
  • Umsatzsteuer-Compliance bei der Deutsche Post DHL Group

Begeisterte Teilnehmerstimmen:

"Sehr gut mit hoch qualifizierten Referenten."
K. Perret, cosnova GmbH

"Inhaltlich sehr gut. Sehr zu empfehlen."
M. Kretschmer, Samsung C&T Deutschland GmbH

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern, Konzernsteuern, Internationale Steuern, Steuerrecht, Verrechnungspreise, Finanzen, Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Bilanzierung, Controlling, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance Management und Recht. Weiterhin wenden wir uns an CFOs, Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie an interessierte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Fachanwälte für Steuerstrafrecht.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 22. - 23. Januar 2019 in München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse