Seminar

Richtlinien im Unternehmen managen

transparent - aktuell - verständlich

Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 

Themen

Akzeptanz erhöhen und Zeit sparen durch weniger Bürokratie!

Gerade durch den Zusammenschluss von Unternehmen und Umstrukturierungen sammeln sich Vorgaben verschiedenen Ursprungs, die sich widersprechen oder doppeln. Häufig entsprechen Regelwerke schon lange nicht mehr der Konzernrealität.

Darum lautet die Richtlinie des Seminars: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
Unsere Experten zeigen, wie Unternehmen radikal ihren Vorschriftenkatalog im rechtlichen Rahmen ausdünnen: Welche Vorschriften brauchen wir wirklich? Wo doppeln oder widersprechen sich Regeln? Wo werden Prozesse durch unnötig lange Unterschriftenmarathons aufgehalten?

So erreichen Sie eine deutliche Verschlankung und Verbesserung Ihres Regelwerks
  • Prozessoptimierung: Abläufe beschleunigen und effizienter arbeiten
  • Risiken: Gemeinsam mit den Fachbereichen eine risikogerechte Regelungsstruktur entwickeln
  • Effizienz: Bürokratieaufwand und -kosten ermitteln
  • Change Management: Bewusstsein schaffen und Mitarbeiter einbinden
  • IT-Unterstützung: Dokumentenverwaltung mit smarten Tools erleichtern
  • Beliebte Kommunikationsmittel: E-Learning-Tools, Apps und eBooks einsetzen
  • Anwenderorientierung: Vorschriften und Regeln auf das Wesentliche kürzen
  • Nachhaltigkeit: Das "Projekt" Richtlinienmanagement kontinuierlich am Leben halten

Praxis pur: Exklusive Praxisberichte der Deutsche Bahn AG und MAN SE über die Verschlankung ihrer Vorschriftenkataloge

 

FuckUp-Nights: Warum Deutschland eine neue Fehlerkultur braucht

Vorträge über Erfolgsgeschichten gehören der Vergangenheit an! Misserfolge sind die besseren Best-Practice-Beispiele. Wir zeigen Ihnen, was die sogenannten FuckUp-Nights sind und wo diese herkommen.
hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Leiter und leitende Mitarbeiter aus der herstellenden Industrie und Dienstleistungsunternehmen. Angesprochen sind führende Mitarbeiter aus den Bereichen Organisation, Compliance, Legal, Strategische Planung, Zentrale Dienste, Qualitätsmanagement, Prozess- und Change Management.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse