• Home
  • Recht
  • Rechtswissen wehrtechnische Industrie
Seminar

Rechtswissen wehrtechnische Industrie

Angebote und Verträge rechtlich einwandfrei gestalten

Themen

Aktuelle Brennpunkte im Verteifigungs- und Sicherheitsbereich

Gestalten Sie Ihre Angebote und Verträge rechtlich einwandfrei!

Angebote im Vergabeverfahren für den Sicherheits- und Verteidigungssektor zu erstellen, erfordert die genaue Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen und der möglichen Fallstricke.

Verschaffen Sie sich in diesem Seminar aktuelles Wissen über die Neuerungen im Beschaffungswesen der Bundeswehr, die Änderungen des Vergaberechts und die neuen Vertragskonzepte. Für eine erfolgreiche Bewerbung ist es wichtig, dass Sie sicher sind im Umgang mit den speziellen Regelungen, Verfahrensarten, Zuschlagskriterien und Rechtsschutzmöglichkeiten. Die rechtssichere Vertragsgestaltung mit dem Auftraggeber und Ihren Vorlieferanten stellt eine weitere Herausforderung dar. Erfahren Sie, wie Sie Risiken und Kosten minimieren

Erhöhen Sie Ihre Chancen im Bieterwettbewerb
  • Vergabeverfahren: Besonderheiten aus Auftraggeber- und Bietersicht
  • Das erfolgreiche Angebot: Fehlerfreie Erstellung und Angebotsformalien
  • Verträge mit der Bundeswehr: Gestaltung, Brennpunkte und Neuerungen
  • Rechtsschutz im Vergabeverfahren: Rügen, Bieterfragen und Nachprüfungsverfahren

Aktuell:
  • Neue Vertragskonzepte der Bundeswehr
  • Die Unterschwellenvergabeordnung 2017 (UVgO)
  • Ausschluss von Vergabeverfahren und Wettbewerbsregister
  • Aktuelle Spruchpraxis der Nachprüfungsinstanzen

Begeisterte Teilnehmerstimmen:

"Sehr informativ, praxisnah mit viel Wissensvermittlung."
M. Naukkarinen, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH

"Hochinteressanter Austausch mit Spezialisten. Hochaktuelle Themen wunderbar besprochen und Lösungen für Fragen der Teilnehmer."
F. von Stauffenberg, SIG SAUER GmbH & Co. KG

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Recht und Projektmanagement der wehrtechnischen Industrie bzw. Verteidigungs- und Rüstungsindustrie. Angesprochen sind auch Mitglieder der Geschäftsführung und Führungskräfte von Organisationen und Verbänden, welche im Verteidigungsbereich tätig sind. Darüber hinaus wenden wir uns an interessierte Berater und Juristen.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 24. - 25. Januar 2019 in München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse