Seminar

Produktion mit SAP®

Auftragsabwicklung für Einzel- und Serienfertiger

Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 

Themen

Übertragung auf das eigene Unternehmen: Selbsteinschätzung und Handlungsempfehlungen

Auch in der heutigen Zeit müssen sich Unternehmen den Herausforderungen in der Produktionsplanung sowie -steuerung stellen. Mit der breiten Produktlandschaft von SAP wird hierfür ein Pool an Lösungen bereitgestellt.

Wie gelingt die Auftragsabwicklung in der Fertigung mit SAP ERP unter der Anbindung von MES? Wo sind die Schnittstellen der für die Produktion relevanten SAP-Module? Wann ist der Einsatz von zusätzlichen PPS-, APS-, sowie MES-Funktionen sinnvoll? Um die Produktionsprozesse verbessern zu können, sind die Erkenntnisse über die verschiedenen SAP-Funktionen, deren Schnittstellen sowie deren Herausforderungen essentiell.

Sie erhalten die Antworten in unserem Seminar.

Wie Sie Ihre Produktion zukunftsfähig machen:
  • Auftragsabwicklung: Aktuelle Herausforderungen des Auftragsmanagements unter C2C
  • Manufacturing: Ausblick in Richtung 14.0 und die Kernelemente von SAP Prozesstemplates
  • IT-Werkzeuge: SAP-ERP mit Anbindung von MES bis zu Leonardo in der Auftragsabwicklung
  • Planung und Steuerung der Herstellkette: Entscheidung über Termin- oder Mengensteuerung auf Basis der Synchronisationsstrategie
  • Shop Floor: Implementierung von SAP-Lösungen für eine digitale, schlanke sowie agile Produktion
  • Funktionsüberblick: Optimaler Einsatz von PPS-sowie zusätzlichen APS- und MES-Funktionen
  • Optionale Vertiefung: Anhand SAP-geschützter Auftragsabwicklung in den Prozessen
  • Sonder-Abwicklungsfälle: Reparatur- und Langläuferabwicklung und Änderungsmanagement

Kontinuierliche Transformation – Weiterentwickeln bestehender Strukturen hin zu Industrie 4.0

Unsere Experten geben einen Überblick zum aktuellen Stand der kontinuierlichen Transformation bei dem Schweizer Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen Bühler AG und erläutert, wie ein Ausbau hin zur Industrie 4.0 gelingen kann. hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Produktionsplanung und -steuerung, Disposition, Einkauf, Controlling, IT/ EDV sowie Projektmanagement. Weiterhin angesprochen sind Werksleiter, Supply-Chain-Manager, Lean-Manager, Prüfplaner. Des Weiteren sind Mitglieder des Vorstandes, Geschäftsführer sowie interessierte Vertreter von Unternehmensberatungen herzlich eingeladen, am Seminar teilzunehmen.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse