Seminar

Power Purchase Agreements

CO2-neutrale Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien

Themen

Unsere praxiserfahrenen Experten führen Sie in die Zukunft unserer komplexen Energieversorgung. Dabei erfahren Sie alles über den Rechtsrahmen der Stromvermarktung sowie wirtschaftliche Vermarktungsoptionen nach dem EEG.

Lernen Sie die wesentlichen Klauseln für die Vertragsgestaltung beim PPA kennen und betrachten Sie die Prozesskette je nach Bedarf aus Sicht eines Anlagenbetreibers oder aus der Persektive eines Industriekunden.

Schritt für Schritt zum Stromliefervertrag / PPA
  • Die wachsende Rolle von grünem Strom in der Energieversorgung
  • Grundlagen und Typen von PPA
  • Vermarktungsoptionen für EEG-Anlagen und das Herkunftsnachweisregister
  • Belieferungsmodelle für Stromabnehmer aus Erneuerbaren Anlagen
  • Wirtschaftliche Aspekte und Preismodelle
  • Vertragsklauseln und Geltungsbereich
  • PPA aus Sicht von Anlagebetreibern, Industriekunden und Banken

Ein Erfahrungsbericht zu Risiken und Finanzierungsmodellen aus Bankensicht rundet den Gesamtüberblick ab.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter von Investoren und Projektentwicklern, aus Energieversorgungs-unternehmen und Stadtwerken, von Anlagenbetreibern der erneuerbaren Energien sowie aus energieintensiven Unternehmen.
Außerdem angesprochen sind Vertreter aus Politik und Verbänden sowie interessierte Berater, Bankvertreter, Analysten und Juristen.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 8. - 9. Juni 2020 in Frankfurt/M.
  • 15. - 16. September 2020 in München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse