Seminar

Performance Management 4.0

Mitarbeiter motivieren, Leistung steuern, Talente fördern

Ihr Expertenteam

Hans-Carl von Hülsen

Hans-Carl von Hülsen

Senior Expert
Kienbaum Consultants International GmbH

ist Senior Expert in der Kienbaum Vergütungsberatung. Seit 2004 arbeitet er für Kienbaum. Er hat umfassende Erfahrungen in der Entwicklung und Einführung personalwirtschaftlicher Instrumente und ist intern wie extern ein gefragter Ansprechpartner für Performance Management Fragestellungen und hat wiederholt zu den Themen publiziert. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen leistungsorientierte Vergütungssysteme sowie monetäre und nicht monetäre Ziel-, Leistungsmanagement- und Feedbacksysteme in Organisationen unterschiedlicher Größen und Branchen. Er leitet regelmäßig große Projektteams und begleitet seine Kunden bei der erfolgreichen Implementierung von Vergütungssystemen und Performance Management Instrumenten.

Bettina Kehrle

Bettina Kehrle

Teamlead Career Development
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

war nach dem Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Augsburg in unterschiedlichen HR-Funktionen, wie z. B. HR Business Partner und als freiberufliche Dozentin tätig. Mehrjährige Erfahrung und leitende Positionen insbesondere im Bereich der Personalentwicklung in Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. Darunter zählen u.a. Konzepte eines modernen Talent Managements, Einführung und Begleitung strategischer PE-Projekte sowie Aufbau eines Center of Expertise Learning & Development.

Sibylle Landwehrmann

Sibylle Landwehrmann

Head of HR Enablement
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

war nach der Ausbildung zur Industriekauffrau und Studium der BWL an der Universität Mannheim in verschiedene Positionen im Personalwesen in Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen tätig. Neben Grundsatzfragen und People Infrastructure vor allem jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Total Reward, sei es bei der Entwicklung neuer Instrumente als auch Steuerung bestehender Prozesse. Dies immer in enger Zusammenarbeit mit Performance Management, Arbeitsrecht und Finance.

Johannes Müller

Johannes Müller

CEO
Workpath GmbH

begleitet als Gründer und Geschäftsführer des Software-Unternehmens Workpath zahlreiche Unternehmen bei der Transformation von traditionellen Managementprozessen und -strukturen in agile Netzwerkorganisationen. Vor der Gründung von Workpath arbeitete er in verschiedenen Digitalunternehmen und beschäftigte sich intensiv mit agilen Organisationsformen sowie der Zukunft der Arbeitswelt. Johannes Müller studierte Betriebswirtschaft und Technology Management in München und New York.

Nils Prüfer

Nils Prüfer

Director
Kienbaum Consultants International GmbH

ist Director bei Kienbaum und verantwortet als Teil des Leadership Teams die Serviceline Compensation & Performance Management für den DACH-Raum. Seit knapp zehn Jahren beschäftigt er sich intensiv mit den vielfältigen Fragestellungen des HR- und Organisationsmanagements. In diesem Zusammenhang betreut er Unternehmen vom Mittelstand bis hin zum Großkonzern bei der strategischen Neuausrichtung von Performance Management Systemen zur effizienten Unternehmenssteuerung, im Aufbau und der Weiterentwicklung klarer Organisationsarchitekturen sowie bei der Ausgestaltung flexibler Karriere- und Entwicklungsmodelle.

Eva-Maria Stegemann

Eva-Maria Stegemann

Senior Expert Performance Management
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

nach dem Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie zunächst tätig in Personalfunktionen von Industriekonzernen, gefolgt von langjähriger Beschäftigung in der Wirtschaftsprüfung und -Beratung EY im In- und Ausland. Als HR Generalist gestartet, über die HR Business Partner Sparringsrolle in enger Zusammenarbeit Führungskräften, zur Steuerung von strategischen HR Projekten, liegt der derzeitige Fokus auf der nachhaltigen Implementierung eines zukunftsgerichteten Performance Managements.

Dr. Robert Wagner

Dr. Robert Wagner

Head of Performance & Reward
Allianz Technology SE

ist Head of Performance & Reward der Allianz Technology SE - dem globalen IT-Provider der Allianz SE mit derzeit ca. 8.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,4 Mrd. €. Vor seiner Zeit bei der Allianz Technology war er mehrere Jahre als Berater im Bereich Top-Executive Compensation & Board Services bei Kienbaum Consultants International tätig. Robert Wagner studierte und promovierte an der LMU München im Bereich Personalökonomik mit Gastaufenthalten an der Universität Zürich sowie dem University College London.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 9. - 10. Juli 2019 in München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse