Seminar

Mitarbeiter motivieren, Fehlzeiten minimieren

Schaffen Sie eine Kultur, in der Fehlzeiten unattraktiv sind

Themen

Die Ergebnisse deutscher Gesundheitsreports sind alarmierend: Fehlzeitenquoten in den Unternehmen bleiben hoch. Mit ca. 4% entsprechen die durchschnittlichen Fehlzeitenquoten 14 Fehltagen pro Jahr und verursachen erhebliche Kosten.

Unsere Expertin meint: Das muss nicht sein! Die Praxis zeigt, dass die durch den Mitarbeiter unbeeinflussbaren Fehlzeiten im Durchschnitt bei 2% liegen. Fehlzeiten über 2% sind im Wesentlichen der Führungsleistung des Vorgesetzten zuzuschreiben. In den meisten Unternehmen besteht ein Potenzial von 50% Fehlzeiten zu reduzieren.

Als Führungskraft sind Sie hier gefragt: Sie sind direkter Vorgesetzter und haben den größten Einfluss auf die Fehlzeitenquote Ihrer Mitarbeiter. In vielen Unternehmen ist die Höhe der krankheitsbedingten Abwesenheit auch deshalb eine anerkannte Messgröße zur Bewertung der Führungsleistung.

Steigern Sie als Führungskraft die Anwesenheitsquote Ihres Teams
  • Mit guter Kommunikation präventiv handeln, um Fehlzeiten zu reduzieren
  • Durch ein motivierendes Arbeitsumfeld Handlungsspielräume schaffen
  • "Mündige" Mitarbeiter - welche Methoden zu mehr Selbstverantwortung führen
  • So messen, visualisieren und reporten Sie transparent und fair für alle
  • Wichtiges juristisches Know-How zu krankheitsbedingten Fehlzeiten
  • Mit Vorbildfunktion und Überzeugungskraft mehr Verbindlichkeit schaffen
  • Wie beeinflusst Ihr Führungsstil die Anwesenheitsquote Ihrer Mitarbeiter?

Ihr PLUS
  • Intensive Praxisübung für das Führen von Fehlzeitengesprächen
  • Exklusiver Praxisbericht der Fraport AG


Mitarbeitermotivation durch Bonussysteme?

Jeder Vorgesetzte hatte es sicherlich schon mit unmotivierten Mitarbeitern zu tun. Ständiges Zuspätkommen oder Aufgaben werden von ihnen nicht gewissenhaft erledigt. Wir haben mit Coach Dr. Nina Paulic über Mitarbeitermotivation gesprochen. mehr!

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen und Branchen, insbesondere aus den Bereichen Arbeitsorganisation, Personal, Betriebliches Gesundheitswesen und Betriebsrat. Angesprochen sind auch Mitglieder der Geschäftsleitung.


Zur Anmeldung

TERMINE
  • 19. - 20. September 2019 in München
  • 29. - 30. Oktober 2019 in Köln
  • 11. - 12. November 2019 in Frankfurt/M.
Das Soft Skills-Prinzip
Das Soft Skills-Prinzip

Soft Skills - was ist das eigentlich?

Sofie Soft und Sebastian Skills erklären Ihnen anschaulich, wie dieses Prinzip funktioniert und warum diese für Ihren Erfolg so wichtig sind.

Jetzt mehr erfahren

Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse