Seminar

Kompaktkurs Produktionscontrolling

Qualität, Leistung und Kosten im Blick

Erfolgsfaktoren der Produktionssteuerung

Themen

Neue Controlling-Anforderungen durch Industrie 4.0

Das Produktionscontrolling dient der Sicherung von Effizienz und Effektivität in der Produktion. Durch ein wirksames Controlling lassen sich wichtige fertigungswirtschaftliche Entscheidungen fundiert treffen und die Brücke zwischen technischen und kaufmännischen Entscheidungen bilden.

Neben strategischen Überlegungen stehen die Optimierung des Ressourceneinsatzes und die Effizienzsteigerung des Produktionsprozesses im Vordergrund. Es gilt die Determinanten Leistung, Termintreue, Qualität und Kosten im Blick zu behalten.

Zur Bewältigung dieser Aufgaben sind produktionsspezifische Instrumente wie Investitionsrechenverfahren, Nutzwert- und Technologie-Portfolioanalyse, vor allem die Nutzung von Kennzahlen und von Kosteninformationen unerlässlich.

Von der Kontrolle zur effizienten Steuerung
  • Werkzeuge und Methoden: Lean, KVP und 5S-Assessments in der Praxis
  • Durchlaufzeiten und Liefertreue: Kennzahlen für die Fertigungssteuerung und Logistik
  • Personaleinsatz und -planung: Moderne Arbeitszeit- , Entlohnungs- und Anreizmodelle
  • Auslastung und Flexibilität: Effizienzüberwachung von Prozessen und Maschinen
  • Vernetzte Produktion und lernende Maschinen: Im Daten-Dschungel den Überblick behalten

Ihr Plus
  • Exklusive Praxisberichte von Carl Zeiss, Lukas-Erzett und Stricker
  • Workshop zur Erstellung eines Leitfadens zur Umsetzung eines Produktionscontrollings

Qualität, Leistung und Kosten stets im Blick mit Produktionscontrolling

Andreas von Hantelmann hat uns über die Bedeutung und den Wandel des Produktionscontrolling berichtet und welche Auswirkungen eine Veränderung der Kennzahlen z. B. auf den Mitarbeitereinsatz der Angestellten hat. hier mehr erfahren!

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Produktionscontrolling, Controlling, Produktion, Fertigung, Montage, KVP, F&E, Logistik, Qualitätsmanagement und Prozessmanagement. Weiterhin angesprochen sind Werks-/Betriebsleiter und Werks-/Betriebscontroller sowie interessierte Unternehmensberater.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 16. - 17. September 2019 in Köln
  • 21. - 22. Oktober 2019 in München
  • 13. - 14. November 2019 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Empfehlungen
Begeisterte Teilnehmerstimmen
  • Erfahrungsreiches und praxisnahes Seminar.

    C Reischl
    Endress + Hauser Flowtec AG

  • Eine Bereicherung für die Zukunft.

    S. Helbig
    JENOPTIK SSC GmbH