Seminar

Iran-Sanktionen

Wann ist Ihr Unternehmen von Sanktionen der USA und der EU betroffen, wann nicht?

Themen

Aktuell: Das neue US-Recht

Exportaktivitäten nach und auf den Weg gebrachte Projekte in Iran unterliegen – nach der Androhung neuer US-Sanktionen – erneut großer Unsicherheit. Investitionen in Iran sind nach wie vor mit Einschränkungen versehen und bleiben risikobehaftet.

Lernen Sie in diesem Seminar, welche Sanktionsregelungen für Sie weiter gelten: Welche Verbote und Einschränkungen gibt es konkret und wie lassen sich Risiken in der Praxis minimieren?

Im Brennpunkt stehen zudem die aktuellen Optionen zur erfolgreichen Abwicklung bestehender Geschäfte mit Iran. Informieren Sie sich gleichermaßen über Strukturen eines möglichen Divestments.

Geschäftstätigkeit in Iran im Brennpunkt:
  • Das neue US-Recht: Was ist noch zulässig?
  • Aktuell geltende Sanktionen der EU: Wer ist betroffen?
  • Geeignete Strukturen für Investment oder Divestment
  • Welche Folgen hat das neue "EU Blocking Statute"?
  • Umsetzbare Optionen für Finanzierung und Zahlungsabwicklung
  • Die wichtigsten Dos & Don'ts im Umgang mit iranischen Geschäftspartnern
  • Welche Compliance-Anforderungen sind einzuhalten?

Ihr Plus: Sie profitieren von konkreten Handlungsempfehlungen für Ihre Geschäftsbeziehungen mit Iran.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Export, Vertrieb, Logistik, Beschaffung, Supply Chain und Zoll. Angesprochen sind auch Compliance-Beauftragte, Syndikusanwälte, Rechtsanwälte sowie Geschäftsführer und Vorstände, die sich zu diesem Thema informieren möchten.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 15. Mai 2019 in Köln
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Begeisterte Teilnehmerstimmen
  • Sehr informativ und sehr kompetente Referenten - vielen Dank!

    J. Löbig
    Kuraray Europe GmbH

  • Wichtiges Seminar. Teilnehmerzahl erlaubte offene Fragen und Informationsaustausch.

    I. Würz
    thyssenkrupp AG