Seminar

F&E-Verträge

Vertragspraxis - Kooperationen - Neue Regelwerke

Themen

Aktuell: Das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen

Sie bearbeiten interaktiv einen F&E-Vertrag

Kooperationen in Forschung und Entwicklung finden in ganz unterschiedlichen Wirtschaftssektoren und zunehmend auch mit internationalen Partnern statt.

Profitieren Sie zudem von Beiträgen aus der F&E-Praxis der thyssenKrupp Marine Systems GmbH und informieren Sie sich wie eine Absicherung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in Entwicklungspartnerschaften und bei Auftragsforschung im Vertrag abgebildet wird. Aus der Praxis der Merck KGaA lernen Sie, welche Brennpunkte bei internationalen F&E-Verträgen zu beachten sind.


Der Forschungs- und Entwicklungsvertrag
  • Zentrale Klauseln im F&E-Vertrag: Sicherung von Know-how und Intellectual Property
  • Haftung und Gewährleistung: Wie lassen sich Risiken beschränken?
  • Geheimhaltungsabkommen: Deutsche und internationale Vertragspraxis
  • EU-Kartell- und Beihilferecht: Aktuelle Rahmenbedingungen für F&E&I
  • Kooperationsverträge: Umgang mit Verwertungsrechten und Wettbewerbsklauseln

Exklusiv aus der Praxis:
  • Absicherung von F&E-Ergebnissen bei Entwicklungspartnerschaften und Auftragsforschung bei der thyssenKrupp Marine Systems GmbH
  • Brennpunkte der internationalen Vertragsgestaltung im F&E-Umfeld aus Sicht der Merck KGaA
Zielgruppe

Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Abteilungen Forschung und Entwicklung, Recht, Patente und Lizenzen. Angesprochen sind zudem kaufmännische Abteilungen z.B. aus Forschungs- und Technologiezentren und alle, die sich mit F&E-Projekten oder anderen Kooperationen auf wissenschaftlich-technischem Gebiet befassen. Das Seminar richtet sich auch an Vertreter von Hochschulinstituten, Stiftungen und Verbänden sowie an Rechtsanwälte, Wirtschaftsjuristen und Patentanwälte.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 23. - 24. Januar 2020 in Frankfurt/M.
  • 18. - 19. Februar 2020 in München
  • 17. - 18. März 2020 in Köln
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Empfehlungen