Seminar

Erfolgsfaktoren der Instandhaltungs-Organisation

Instandhaltungsaufwand senken und Verfügbarkeiten steigern

Themen

Ihr Plus: Controlling als Schlüssel zum Erfolg

Technologische und demografische Entwicklungen fordern von Unternehmen einen stetigen Wandel. Wie alle Unternehmensbereiche muss sich auch die Instandhaltung flexibel umorganisieren, um zum Geschäftserfolg beizutragen.

Ihre Aufgabe als Verantwortlicher in der Instandhaltung ist es, die Wandlungstreiber zu erkennen, ständig Potenziale zur Verbesserung zu nutzen sowie eine bedarfsgerechte Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen zu wettbewerbsfähigen Kosten sicher zu stellen. Neben der richtigen Strategie entscheidet die bedarfsgerechte Organisationsform über Ihren Erfolg.

Unsere erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen darüber hinaus wertvolles Controlling-Know-how und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Budget künftig noch effektiver einsetzen können.

So schaffen Sie eine zielgerichtete und kostenoptimale Instandhaltungs-Organisation 
  • Von der Strategie zur Organisation: zentral, dezentral, integriert, outgesourced
  • Organisation und Umsetzung autonomer Instandhaltung im Rahmen von TPM ®
  • Effiziente Aufgabensteuerung mit Plan-Do-Check-Act
  • Reibungsloses Schnittstellenmanagement
  • Erfolgssicherung mittels IH-Handbuch, KVP und Kennzahlen
  • Aufbau eines effizienten Instandhaltungscontrollings
  • Richtiger Einsatz neuer Technologien: Mobile IH, Web 2.0, Big Data, Industrie 4.0

Ihre Vorteile
  • Lernen Sie die Erfolgskriterien der einzelnen Organisationsprinzipien kennen.
  • Erfahren Sie, wie Sie eine erfolgreiche und nachhaltige Instandhaltungsorganisation umsetzen.
  • Machen Sie Ihre Instandhaltungsorganisation fit für Industrie 4.0.

 

Industrie 4.0: Wird der Instandhalter zum "gläsernen" Mitarbeiter?

Hans-Günther Hensengert erläutert in diesem Gastbeitrag, wie man mit zunehmender Komplexität und Digitalisierung umgehen muss, damit der Mensch nicht auf der Strecke bleibt.
hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Instandhaltung, Instandhaltungsplanung, Maschinen- und Anlageninstandhaltung, Anlagenwirtschaft, Produktion, Fertigung, Technik, Technischer Service, Dienste und Controlling, an Betriebsingenieure, Meister und Techniker der Instandhaltung sowie an Betriebs-, Instandhaltungs-, Werks-, Produktionsleiter, Technische Leiter und Geschäftsführer. Angesprochen sind auch interessierte Instandhaltungs- und Servicedienstleister sowie Beratungsunternehmen.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 11. - 12. April 2019 in Frankfurt/M.
  • 23. - 24. Oktober 2019 München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Begeisterte Teilnehmer über das Seminar
  • Kann einiges in den betrieblichen Alltag übertragen und in die Entscheidungsfindung bzgl. Organisation IH einfließen lassen.

    S. Witwer
    ITW Fasteners Products GmbH

  • Kurzweiliges, ansprechendes Seminar. Interessante Vorträge zur Thematik risikoorientierte Instandhaltung.

    J. Georg
    Vattenfall Europe Mining AG