Seminar

Digitalisierung von Lean Prozessen

Themen

Lean Production: Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Menschen und Prozessen

In diesem Seminar erfahren Sie wie diese weiterentwickelten Methoden angewendet werden können und welchen Nutzen sie erzeugen. Wir zeigen Ihnen außerdem wie Sie Startups als externe Ressourcen zur Unterstützung der Digitalisierung nutzen können und wie Ihnen dabei das Führen von Mitarbeitern in digitalisierten Prozessen gelingt, um auch weiterhin wettbewerbsfähig agieren zu können.

So vermeiden Sie Verschwendungen in der analogen und digitalen Welt:
  • Lean 4.0 zur strategischen Planung von Digitalisierungsaktivitäten
  • Sammeln und Visualisieren von Prozess- und Objektdaten in Echtzeit
  • Industrie 4.0 mit internen Ressourcen und Startups realisieren
  • Digital Leadership und proaktiver KVP zur Aktivierung der Mitarbeiter
  • Lean 4.0 als Roadmap für die smarte Fabrik

Digitalisierung als Motor für ein schlankes Produktionssystem

Torsten Krzywania hat hier einen Einblick gegeben, wie sich Digitalisierungsprojekte mit Mehrwert entwickeln und wie sich diese auf die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine auswirken.
hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Geschäftsführer und leitende Führungskräfte aus dem Bereich Digitalisierung, Produktion, Fertigung, Montage, IT, Supply Chain, Logistik und Qualitätsmanagement aus der verarbeitenden Industrie.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 3. - 4. März 2020 in München
  • 31. März - 1. April 2020 in Köln
  • 13. - 14. Mai 2020 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse