Seminar

Die GoBD nach Überarbeitung 2018

Anforderungen an die elektronische Buchführung und Auswirkungen auf die digitale Betriebsprüfung

Themen

Mit exklusiven Tipps direkt von der Finanzverwaltung

Die Digitalisierung hat bereits viele Prozesse der Buchführung sowie des Finanz- und Rechnungswesens stark verändert. Das BMF hat reagiert und die Rechtslage zur digitalen Buchführung angepasst. Die bisher geltenden Vorschriften der GoBS, der GDPdU und das Schreiben „Fragen und Antworten zum Datenzugriff” wurden überarbeitet und sind nun in den neuen „Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff” (GoBD) vereint.

Besuchen Sie unser Seminar und informieren Sie sich umfassend über die neuen GoBD und die damit einhergehenden Auswirkungen und Änderungen für Ihre digitale Buchführung. Somit sind Sie für die nächste elektronische Betriebsprüfung bestens gerüstet.

Aktuelle Neuerungen, Umsetzungsfahrplan und Prüfungsschwerpunkte
  • Aufzeichnungs- und Aufbewahrungsvorschriften: Einzuhaltende Grundsätze und Fristen
  • Datenzugriffsrecht durch die Finanzverwaltung: Welche Rechte hat der Prüfer?
  • Zugriffsarten Z1, Z2 und Z3: Wahlfreiheit und deren Grenzen
  • Elektronische Rechnungsverarbeitung: Rechnungsformate und maschinelle Auswertbarkeit
  • Internes Kontrollsystem: Kontrollmechanismen etablieren und automatisieren
  • Umsetzung in SAP®: Archivierungsfunktionalitäten und SAP-Usergroup-Empfehlungen

Begeisterte Teilnehmerstimmen:

"Kompetentes Expertenteam. Sehr praxisnah! Sehr hilfreich für unsere elektronische Rechnungsverarbeitung!"
N. Berg, SES Engineering S.a.r.l.

"Die GoBD wurde von unterschiedlichen Seiten aufgezeigt. Viele interessante Punkte. Ich habe meinen Wissensstand deutlich verbessert."
M. Bonin, Finanzamt Bad Homburg v. d. Höhe

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung, Steuern, Interne Revision, Betriebsprüfung, IT und Datenverarbeitung. Weiterhin angesprochen sind interessierte Unternehmensberater, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 2. April 2019 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse