Seminar

Der Zollbeauftragte

Ihr fachliches Know-how für eine reibungslose Zollabwicklung

Themen

Inklusive aller wichtigen Änderungen des UZK

Lassen Sie sich zertifizieren: "Der Zollbeauftragte"

Als Zollverantwortlicher müssen Sie alle Abteilungen über neue zollrechtliche Vorgaben informieren, die Einhaltung der aktuellen zollrechtlichen Vorgaben sicherstellen, elektronische Ausfuhranmeldungen vornehmen, neue funktionierende und kosteneffiziente Prozesse implementieren und die Voraussetzungen für den Erwerb des Status zum Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO) sicher stellen. Das umfangreiche Aufgabenspektrum und die hohe Verantwortung fordern von Ihnen viel Souveränität und fachliches Know-how, um sich ein entsprechendes Standing im Unternehmen zu verschaffen.

Die wichtigsten Import- und Exportthemen kompakt an 3 Tagen
  • Kompetenz in allen Zollbelangen und Zollverfahren
  • Verantwortlichkeiten des Zollbeauftragten im Unternehmen
  • Verantwortlichkeiten für ausgelagerte Aufgabenbereiche
  • Zollbeauftragter und AEO
  • Rechtskonforme Anwendung des aktuellen Unions-Zollkodexes (UZK)
  • Umsetzung der rechtlichen Anforderungen in die Tagespraxis
  • Abteilungsübergreifende Organisation der Zollbelange
  • Die Im- und Exportzollverfahren in der Praxisanwendung
  • Reibungslose Kommunikation mit den Zollbehörden
  • Der Fokus diese Seminars liegt auf der Hilfe zur Selbsthilfe

Ihr persönlicher Mehrwert:
100% Praxis: Fundiertes Zollwissen von TRUMPF GmbH + Co. KG und HERMA GmbH

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Zoll-, Export- und Außenwirtschaftsabteilungen sowie Zollbeauftragte, Zoll- bzw. Ausfuhr- und Exportverantwortliche und Teamleiter Zoll in exportstarken Unternehmen über alle Branchen, die für die korrekte Zollabwicklung und Weiterentwicklung der Zollabteilung verantwortlich sind. Weiterhin wendet sich das Seminar an Exportmanager, Vertriebsleiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Logistik, Supply Chain, Beschaffung, Einkauf und Versand, die für Zollfragen im Unternehmen verantwortlich sind.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 18. - 20. Februar 2019 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse