Seminar

Der Datenschutzbeauftragte

So etablieren Sie eine rechtssichere Datenschutz-Organisation

Themen

Special: Datenschutz aus Sicht der Aufsichtsbehörden

Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der neuen Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist eine umfassende Neugestaltung des Datenschutzes erfolgt. Für Unternehmen heißt das konkret, dass sie verpflichtet sind, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, wenn mindestens zehn Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Ist eine Datenschutz-Folgeabschätzung durchzuführen oder werden personenbezogene Daten zum Zwecke der Übermittlung, der anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung automatisiert verarbeitet, muss unabhängig von der Mitarbeiterzahl ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt werden.

An die Qualifikation des Datenschutzbeauftragten sind hohe Anforderungen gestellt: Sind Sie auf dem aktuellen Stand?

In diesem dreitätigen Intensiv-Seminar lernen Sie die datenschutzrechtlichen Grundlagen kennen. Sie erfahren, welchen Anforderungen Sie als Datenschutzbeauftragter gerecht werden müssen und wie man ein effizientes Datenschutzmanagementsystem im Unternehmen aufbaut.

    • DSGVO und BSDG-neu: Der neue Datenschutz in der praktischen Umsetzung
    • Ihre Rolle als Datenschutzbeauftragter (DSB): Rechte, Pflichten und Stellung im Unternehmen
    • Unternehmerische Haftungsrisiken: Was kann passieren, wer haftet, wie reagieren Sie richtig?
    • Die Aufsichtsbehörde: Zuständigkeiten, Befügnisse und Sanktionen bei Datenschutzverstößen
    • Das Datenschutzmanagementsystem: Kontinuierliche Verbesserung als Lebensaufgabe des DSB
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten: Sind Ihre Verfahren datenschutzkonform?

    Exklusive Praxisberichte:

    • Praktische Umsetzung der DSGVO und das Datenschutzmanagementsystem bei der SAP SE
    • Verknüpfung von Datenschutz und Informationssicherheit bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Zielgruppe
    Diese Veranstaltung richtet sich an betriebliche Datenschutzbeauftragte sowie an Personen, die die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter ausüben, an interne Ansprechpartner des externen Datenschutzbeauftragten und Datenschutzkoordinatoren. Des Weiteren angesprochen sind leitende und spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Recht, Personal und Compliance sowie Geschäftsführer und interessierte Unternehmensberater, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen.

    Zur Anmeldung

    TERMINE
    • 5. - 7. November 2018 in Frankfurt/M.
    • 3. - 5. Dezember 2018 in München
    • 6. - 8. Februar 2019 in Köln
    Ansprechpartner
    Stephan Wolf

    Stephan Wolf
    Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
    kundenservice@managementcircle.de

    Rückruf-Service
    INHOUSE-TRAINING
    INHOUSE-TRAINING

    Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
    Kontakt Inhouse