Seminar

Das neue Meldewesen

kompakt - praxisnah - prüfungssicher

Themen


HOCHAKTUELL: Ausblick CRR II

Durch zahlreiche aufsichtsrechtliche Neuerungen und Vorgaben wird das Meldewesen für Banken immer komplexer. Nicht nur, dass Transaktionsdaten in immer größerem Umfang und einer höheren Granularität gemeldet werden müssen, auch die Häufigkeit der Meldungen und die von der Aufsicht geforderte Zeitnähe stellen für Banken eine enorme Herausforderung dar.

In dem Seminar erläutern Ihnen die ausgewiesenen Experten die wesentlichen Aspekte für eine effiziente Umsetzung der neuen Anforderungen im Meldewesen.

So erfüllen Sie die aufsichtsrechtlichen Vorgaben
  • Das neue Meldewesen − Anforderungen an die Konsistenz und Datenqualität
  • Unterjährige Finanzdaten nach FINREP (IFRS und HGB)
  • Leistungsgestörte Darlehen (NPL) und Darlehen mit Zugeständnissen
  • COREP-Meldungen einschließlich Mindestrisikovorsorge
  • Liquiditätsmeldungen unter CRR – LCR, NSFR und ALMM
  • Kreditmeldewesen einschließlich der Meldeherausforderungen durch AnaCredit
  • Neue Offenlegungspflichten (u. a. EBA Guidelines zu Non-Performing Loans)
  • Interdependenzen zwischen den einzelnen Meldungen

Ihr PRAXIS-Plus
  • Vortrag der Bundesbank zu aktuellen Prüfungsanforderungen
  • Praxisbericht der Commerzbank zu den Anforderungen an das Großkreditmeldewesen
  • Bericht aus dem Arbeitskreis Meldewesen

 

Das Meldewesen im Blickpunkt

Frau Kutzner erzählt in Ihrem Interview über die wachsende Aufmerksamkeit, die das Thema Meldewesen auf sich zieht. Erfahren Sie mehr über mögliche Lösungen bei Datenqualitätsproblemen.
hier erfahren Sie mehr!

Zielgruppe
Das Intensiv-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche Meldewesen, Risikomanagement und - Controlling, Rechnungswesen, Interne Revision, Prüfung, Reporting, Bankenaufsicht, Berichtswesen, Treasury, Finanzen, Kredit und Controlling aus Banken, Sparkassen, Genossenschaftsinstituten und sonstigen Finanzdienstleistern. Ebenso angesprochen sind deren Vorstände und Geschäftsführer, interessierte Vertreter kreditwirtschaftlicher Verbände sowie Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 2. - 3. März 2020 in Frankfurt/M.
  • 22. - 23. April 2020 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Empfehlungen
Begeisterte Teilnehmerstimmen:
  • Sehr gute Veranstaltung mit vielen Informationen für die tägliche Arbeit.

    A. Schoening
    Investitionsbank des Landes Brandenburg

  • Sehr prägnant und präzise. Sehr aktuell.

    F. Willms
    Greensill Bank