Seminar

Basiswissen EEG

Ihr Wegweiser als Neu- und Quereinsteiger

Themen

Kompakt und praxisnah

Ihr Vorabfragebogen: Ihre Themenschwerpunkte im Seminar

Die Referenten werden Ihnen bei diesem Seminar alle Reformen zum EEG seit 2000 erläutern und aufzeigen, welche Auswirkungen frühere Gesetzesfassungen auf Ihr Unternehmen haben. Sie lernen, welche EEG Zahlungen für Bestandsanlagen aus den Bereichen Windenergie, Photovoltaik oder Biomasse bestehen und erhalten detaillierte Informationen zu den Ausschreibungsverfahren. Sie bekommen einen Gesamtüberblick über die wesentlichen Bestimmungen bei der Direktvermarktung.

Aktuelle Entwicklungen, Fördermechanismen, Umlagepflicht:
  • EEG 2000 bis EEG 2018
    Übersicht aller Novellierungen, Anwendbarkeit älterer Gesetzesfassungen

  • Netzanschluss und Systemintegration
    Kosten, Einspeisemanagement, Netzverknüpfungspunkte

  • Ausschreibungsverfahren
    Anwendungsbereich, Verfahren, Rechte und Pflichten

  • Besondere Ausschreibungsverfahren
    Regelungen für Photovoltaik, Windenergie und Biomasse

  • Direktvermarktung
    Voraussetzungen der Direktvermarktung, insb. Fernsteuerbarkeit

  • EEG-Umlage
    Die entscheidenden Ausnahmetatbestände für die Belastung der Eigenversorgung

Ihre Praxis-Plus: Profitieren Sie von zwei exklusiven Praxisberichten der MVV Trading GmbH und der TransnetBW zu den Themen Direktvermarktung und Ausschreibung bzw. EEG Umlage.


Begeisterte Teilnehmer eines früheren Seminars:

"Mehr ist von 2 Tagen Energierecht nicht zu erwarten. Ein guter Überblick um sich in die spezifischen Themengebiete weiter einzuarbeiten."
P. Lettmann, Merck KGaA

"Sehr informativ und gut strukturiert. Alle Neuerungen auf einen Blick."
N. Spaniol, STEAG New Energies GmbH

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Neu- und Quereinsteiger, aber auch an Vorstände und Geschäftsführer sowie Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter der Abteilungen Erneuerbare Energien, Netzmanagement, Unternehmensplanung und -entwicklung, Beschaffung, Handel, Vertrieb, Erzeugung und Recht sowie an Mitarbeiter, die sich mit dem EEG beschäftigen. Speziell angesprochen sind Mitarbeiter aus Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Netzbetreibern und energieintensiven Unternehmen sowie von Anlagenbetreibern und Anlagenbauern. Angesprochen sind außerdem Rechtsanwälte, spezialisierte Berater sowie Organisationen und Verbände der Energiewirtschaft.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 2. - 3. April 2019 in Düsseldorf
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse