Seminar

Arbeitsrecht Großbritannien

Ihr Leitfaden für eine länderspezifische Personalarbeit

Themen

DAW SE über die Personalpraxis und mögliche Herausforderungen nach dem Brexit

Sie möchten in Großbritannien investieren, ein Unternehmen gründen oder haben bereits einen Standort aufgebaut? Für Ihre wirtschaftlichen Tätigkeiten sind fundierte und aktuelle Kenntnisse im länderspezifischen Arbeitsrecht sehr wichtig.

Insbesondere durch den möglicherweise bevorstehenden Brexit ist das Arbeitsrecht in Großbritannien ein essenzielles Thema.

In unserem Seminar erwerben Sie das entscheidende und aktuelle arbeitsrechtliche Know-how für Ihre internationale Personalarbeit. Unsere Rechtsexpertin vermittelt Ihnen praxisnahes Kompaktwissen mit konkreten Lösungen und Handlungsstrategien im Hinblick auf die aktuelle gesetzliche Lage.

  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
    Welche Änderungen ergeben sich im Fall des Brexits?

  • Personalpraxis in Großbritannien
    Korrekter Umgang mit Employee-Handbooks und Leitfäden

  • Einkommensteuer und Sozialversicherung
    "PAYE" und "NIC" in der Unternehmenspraxis

  • Kündigung von Arbeitsverhältnissen
    Notwendige Verfahrensvorschriften und Empfehlungen des ACAS Codes

  • Kollektives Arbeitsrecht
    Welchen Einfluss haben Betriebsrat und Gewerkschaften?

  • Entsendung nach Großbritannien
    Der richtige Umgang mit Aufenthaltsrecht, Steuern und Sozialversicherung

Diese 3 Stolpersteine im Arbeitsrecht sollten Sie unbedingt vermeiden

Das Arbeitsrecht bietet viele Fallen, die teuer werden können, wenn man sie nicht beachtet. Gerade gerissene AGG-Hopper warten nur darauf, Ihnen schon bald eine Abmahnung zu schicken. Wir zeigen die häufigsten Stolpersteine im Arbeitsrecht. mehr!

Zielgruppe
Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Personal und Recht sowie verantwortliche Manager aus Joint-Venture- und Tochterunternehmen wie auch Mitglieder der Geschäftsleitung, die ihre Geschäftstätigkeit in Großbritannien durch landesspezifische Kenntnisse des Arbeitsrechts weiter optimieren möchten. Ebenfalls angesprochen sind Rechtsanwälte und Unternehmensberater.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 24. Oktober 2019 in Köln
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

Begeisterte Teilnehmerstimme
  • Die Veranstaltung schaffte einen guten Überblick über die länderspezifischen Regelungen.

    K. Heinrich
    NanoTemper Technologies GmbH

  • Sehr praxisrelevant. Viele praxisnahe Beispiele.

    M. Papke
    DCMN GmbH