Seminar

Arbeitsrecht China

Ihr Leitfaden für eine länderspezifische Personalarbeit

Themen

Erhalt der chinesischen Arbeitserlaubnis – wie funktioniert das Punktesystem?

China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands außerhalb der EU. Sie möchten in China investieren, ein Unternehmen gründen oder haben bereits einen Standort aufgebaut? Für Ihre wirtschaftlichen Tätigkeiten sind fundierte und aktuelle Kenntnisse im länderspezifischen Arbeitsrecht sehr wichtig.

In unserem Seminar erwerben Sie das entscheidende und aktuelle arbeitsrechtliche Know-how für Ihre internationale Personalarbeit.

Das chinesische Rechtssystem
  • Wichtige Eckpunkte des „China Labour Law”
  • Aktuelle Entwicklungen und Neuerungen
Das Arbeitsvertragsgesetz
  • Gestaltung des Arbeitsverhältnisses und -vertrags
  • Sonderfälle – wen darf man einstellen, wen nicht?
Sozialversicherungsrecht
  • Deutsch-chinesisches Sozialversicherungsabkommen
  • Ausnahmeregelungen bei der Entsendung

Wichtiges Insider Know-how
  • Entsendung nach China: Hinweise und Praxistipps
  • Sitzverlegung und Massenentlassung: Das ist zu beachten
  • Arbeitsstreitigkeiten: Vorbeugende Strategien
Zielgruppe
Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Personal und Recht sowie verantwortliche Manager aus Joint-Venture- und Tochterunternehmen wie auch Mitglieder der Geschäftsleitung, die ihre Geschäftstätigkeit in Großbritannien durch landesspezifische Kenntnisse des Arbeitsrechts weiter optimieren möchten. Ebenfalls angesprochen sind Rechtsanwälte und Unternehmensberater.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 17. Februar 2020 in Frankfurt/M.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse

So urteilten begeisterte Teilnehmer über das Seminar:
  • Ein ausführlicher Einblick in das chinesische Arbeitsrecht.


  • Tolle Veranstaltung; gibt einen komprimierten Überblick zum Thema.