Seminar

Agile Produktion

Methoden für die innovative, flexible und kundenorientierte Produktion

Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 

Themen

Agilität – Dieser Begriff hat in der heutigen Zeit eine hohe Bedeutung und wird durch das Akronym VUCA beschrieben, das für volatility, uncertainty, complexity und ambiguity (deutsch: Volatilität/Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit) steht. Agilität fasst die Herausforderungen einer zunehmend digitalisierten Welt zusammen, denen sich die Unternehmen heutzutage stellen müssen.

Nutzen Sie dieses zweitägige Intensiv-Seminar und eignen Sie sich mit Hilfe unseres Expertenteams das Know-how für die Umsetzung einer agilen Produktion an. Lassen Sie sich die Erfolgsfaktoren aufzeigen und lernen Sie, Ihre Produktion von veralteten Verhaltensmustern zu befreien, agile Strukturen zu etablieren und diese mit den Mitarbeitern konsequent voranzutreiben.

Schritt für Schritt zu einer agilen Produktion:
  • Agile Methoden in der Produktion erfolgreich etablieren
  • Typische Herausforderungen erkennen und erfolgreich überwinden
  • So schaffen Sie organisatorische Rahmenbedingungen für eine agile Produktion
  • Agiles Arbeiten mit SCRUM und Systems Engineering
  • Führung neu gedacht und neu gemacht: Die Rolle des Managements

Aus der Praxis für die Praxis:
  • Marktbedarfsorientierte Umsetzung einer agilen Produktion bei der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG
  • Erfolgreiches Multiprojekt-Management bei der Robert Bosch Packaging Technology GmbH
  • Agile Produktion – die Symbiose aus Lean, TPM und Digitalisierung der BLANCO GmbH + Co KG

Agilität als wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Produktion

Die Umsetzung einer agilen Produktion bringt viele Vorteile, doch die Umstellung alt bewährter Prozesse birgt auch  Herausforderungen. Erfahren Sie, welche das sind und wie Sie diese erfolgreich in Ihrem Unternehmen durchführen können. mehr

Zielgruppe
Das Intensiv-Seminar richtet sich an Werks- und Betriebsleiter sowie Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Konstruktion, Fertigung, Montage, (Organisations-) Entwicklung und Projektmanagement von produzierenden Unternehmen aller Branchen.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse